Tanzabend mit der Band Flashlight

Bei Galafest des Schützenvereins heißt es: "Rein in die Abendrobe"

+
Die Plettenberger Band „Flashlight“ – hier bei einem Auftritt an der Waterkant in Eiringhausen im Sommer letzten Jahres – übernimmt am Samstagabend die musikalische Gestaltung des Herscheider Königsballs.

Herscheid – In Herscheid kann am  Samstag, 11. Januar, die Abendgarderobe ausgepackt werden. Nach vielen Jahren der Pause lädt der Schützenverein wieder zu einem Königsball ihrer Königspaare Martina und Dirk Schöttler, Niklas Reininghaus und Lea Arnold und dem Kaiserpaar Adelheid und Arno Schulte.

„Wir wollen einen schönen Galaabend in schicken Kleidern, Schützenuniform oder Abendkleidung zu Ehren unserer Königspaare feiern“, erklärt der zweite Vorsitzende Volker Halbhuber. Er freut sich, dass einige befreundete Vereine ihr Kommen bereits zugesagt haben. 

Der Königsball sei „ein weiterer guter Schritt in die richtige Richtung für unseren Verein, aber auch ein großes Dankeschön für uns als Vorstand und an die amtierenden Könige und deren Vorgänger. Denn nur durch die Entwicklung im gesamten Verein sind solche Veranstaltungen möglich“, erinnert Halbhuber. 

Er lädt ganz besonders die eigenen Mitglieder und die Herscheider Bürger ein: „Aus Erfahrung wissen wir, dass solch ein Königsball sowohl von Gastvereinen als auch von eigenen Besuchern lebt. Also rein in die Abendrobe und ab zum Königsball.“ 

Ein großes Programm ist nicht geplant. Nach dem Empfang der Gastkönigspaare um 19 Uhr und dem Einmarsch des Herscheider Throns um 20 Uhr gibt es noch eine kurze Begrüßung. Danach liegt alles in den Händen der Gruppe „Flashlights“ aus Plettenberg, die die Gäste in Partylaune bringen soll und sicherlich auch wird. 

„Auch wenn wir uns auf viele Damen in langen Kleidern und Herren im Anzug oder Uniform freuen, ist dies keine Kleiderordnung. Festlich soll die Kleidung für den Anlass sein, denn wir wollen ein Galafest feiern“, betont Halbhuber.

Der Eintritt für den Königsball liegt bei zehn Euro, Karten gibt es ausschließlich an der Abendkasse, die ab 19 Uhr geöffnet ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare