Firma Bauckhage spendet für die örtlichen Kindergärten

+

Plettenberg - Das rund 40 Mitarbeiter zählende Herscheider Unternehmen Otto Bauckhage mit Schwerpunkt Stanz und Umformtechnik unterstützt seit Jahren heimische Institutionen. In diesem Jahr erhielten die drei Herscheider Kindergärten nun eine Spende von je 500 Euro.

Geschäftsführerin Heike Schäfer überreichte den Einrichtungsleiterinnen einen symbolischen Scheck. Die Leiterinnen bedankten sich für die großzügige Spende und berichteten, für welchen Zweck das Geld verwendet wird. Christiane Krüger vom Familienzentrum „Unterm Regenbogen“ berichtet, dass der Betrag mit in die Anschaffung eines neuen Gartenhäuschens, in dem das Sandspielzeug aufbewahrt wird, fließen soll.

Das Alte wurde bei einem Sturm zerstört. Auch im DRK-Kindergarten wird der Betrag für die Gestaltung des Außengeländes verwendet. Durch den neuen Anbau, der im Januar in Betrieb genommen wird, muss auch der Außenbereich neu gestaltet werden, erklärte Einrichtungsleiterin Elke Haase. Und auch Sabine Neumann vom Kindergarten „Arche Noah“ in Hüinghausen weiß, dass die Spende der Firma Otto Bauckhage in die Gestaltung des Außenspielgeländes fließen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare