Neuauflage nach erfolgreicher Premiere

Anfang September weht wieder Waffelduft durch Herscheids grüne Mitte

+
Gerd Holthaus, Meryem Yilmaz und Markus Gumpricht freuen sich auf viele hungrige Besucher.

Herscheid - Wer steht wo? Wie viel Platz brauchen die Stände? Reicht die Stromversorgung? Das Organisationsteam des Herscheider Waffelfestes wagt sich an die Feinplanung.

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr soll die Neuauflage am Sonntag, 1. September, stattfinden. Sechs Vereine und Organisationen (Flotte Lotten, TV Grünenthal, Landfrauen, DLRG, Tagespflege Pusteblume, Familienzentrum haben sich angemeldet; sie wollen süße und herzhafte Waffeln zubereiten. 

Die DRK-Kindertagesstätte bietet Kinderaktionen an und der DRK-Ortsverein kümmert sich um die Sicherheit der Besucher. Auf den asphaltierten Wegen werden Tische und Bänke aufgestellt. Die gemütliche Waffelrunde in den Dorfwiesen ist von 14 bis 18 Uhr geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare