Von Polizei gestoppt

Alkohol am E-Roller-Steuer: In Schlangenlinien durch Stadt im MK

Hohe Strafen: Nicht alkoholisiert auf den E-Scooter steigen
+
In Schlangenlinien befuhr ein Herscheider mit seinem E-Roller am Mittwoch die L561. Möglicherweise waren Alkohol oder Drogen im Spiel.

Waren Alkohol und Drogen im Spiel? Die Polizei vermutet es, stoppte sie doch einen 37-Jährigen, der zuvor mit seinem E-Roller in Schlangenlinien über die L561 gefahren war.

Herscheid / Lüdenscheid - Der Herscheider war Zeugen am Mittwochmittag aufgefallen. Eine Zeugin berichtete der Polizei, nachdem sie die Fahrt des 37-Jährigen längere Zeit beobachtet hatte, dass dieser verbotenerweise über den Gehweg fuhr und dann auf die Fahrbahn wechselte.

Dort musste er mehrfach anhalten, um nicht umzufallen. Immer wieder geriet der Herscheider demnach auf die Gegenfahrbahn und touchierte in einer Baustelleneinfahrt einen Poller. 

Fahrt zur Wache verschlafen

Als die Polizei eintraf, konnte sich der Mann nur schwer erklären. Die Fahrt zur Polizeiwache verschlief der 37-Jährige. Der Herscheider behauptete zwar, seit vier Jahren keine Drogen mehr zu nehmen. Das haben ihm die Polizeibeamten jedoch nicht geglaubt und ihm Blutproben abnehmen lassen. 

Keinen Führerschein

Einen Führerschein konnten sie ihm nicht abnehmen: Er besitzt keinen. Auch wenn für E-Scooter kein Führerschein erforderlich ist: Wer so offensichtlich unter Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmitteln E-Roller fährt, der gefährdet damit seinen Pkw-Führerschein und sein Leben. Es gelten die üblichen Promille-Grenzen (zum Beispiel 0,0 Promille für Fahranfänger).

Solche Gefährte sind kein Kinderspielzeug, erklärt die Polizei. Es gelten Regeln. Das E-Scooter fahren auch ohne Alkohol gefährlich ist, zeigt eine Studie. Häufig sind schlimme Verletzungen die Folge von Unfällen mit E-Scootern.

Was viele nicht wissen: Die Fahrer müssen mindestens 14 Jahre alt sein. Auf Geh- und Radwegen haben E-Scooter nichts zu suchen. Alle vorgeschriebenen technischen Einrichtungen wie Licht oder Bremse müssen funktionsfähig sein. Richtungswechsel sind wie beim Fahrradfahren mit Handzeichen oder (falls vorhanden) Blinkern anzuzeigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare