1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Zwei neue Fahrzeuge für die Feuerwehr

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Die Balver Feuerwehr bekommt zwei neue Einsatzfahrzeuge.
Die Balver Feuerwehr bekommt zwei neue Einsatzfahrzeuge. © Daniel Bockwoldt

Die Stadt Balve investiert in die Infrastruktur der Feuerwehr. „Wir haben ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug und ein neues Tanklöschfahrzeug für insgesamt etwa eine Million Euro bestellt“, sagte Bürgermeister Hubertus Mühling (CDU).

„Beide Fahrzeuge werden für die Löschgruppe Hönnetal angeschafft – in zwei Jahren werden sie ausgeliefert.“ So lange dauert inzwischen die Herstellung eines individuell auf die Bedürfnisse einer Kommune abgestimmten Fahrzeugs. „Bis dahin besteht der Fuhrpark für die aus Beckum und Volkringhausen zusammengesetzte Löschgruppe weiter.“

Seit Januar 2021 gibt es die Löschgruppe Hönnetal, die gemeinsam zu Einsätzen ausrückt. Gewartet wird auf das neue Feuerwehrgerätehaus in Sanssouci, nach dessen Fertigstellung die Gerätehäuser an der Kapellenstraße in Volkringhausen und an der Arnsberger Straße in Beckum aufgeben und abgerissen werden. In Volkringhausen geht mit dem Abriss zugleich der Abbruch der alten Schule einher. Hier werden die sanitären Anlagen momentan noch von der Feuerwehr genutzt. „Nach Gesprächen von Ortsvorsteher Hubertus Schweitzer mit den Dorfvereinen hat sich gezeigt, dass kein Bedarf an einer weiteren Nutzung der Gebäude besteht. Stattdessen kann hier dann Bauland geschaffen werden“, so Mühling.

Kreis hat die Baugenehmigung noch nicht erteilt

Doch bis dahin vergeht noch einige Zeit: „Wir von der Stadt haben die Bauleitplanung für das Feuerwehrhaus in Sanssouci konzipiert und warten nun auf die Bewilligung der Baugenehmigung vom Märkischen Kreis. Ich bin zuversichtlich, dass diese bis zum Sommer vorliegen wird, so dass dann die Ausschreibung für den Neubau erfolgen kann.“ Etwa zwei Jahre werden bis zur Fertigstellung veranschlagt.

Auch interessant

Kommentare