Zwei Jugendliche bei Autounfall in Balve schwer verletzt

BALVE - Schwer verletzt wurden am Mittwochabend zwei 15- und 16-jährige Jugendliche bei einem Autounfall in Langenholthausen, die als Beifahrer im Wagen eines 18-jährigen Balvers unterwegs waren. Sie mussten mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Kurz nach 20 Uhr war das Fahrzeug in einer scharfen Rechtskurve von der nassen Straße abgekommen, gegen eine Gundstücksmauer und eine Treppe geprallt. Die Polizei geht davon aus, dass der Autofahrer auf der Sunderner Straße in Langenholthausen zu schnell unterwegs war. Der Sachschaden wird auf rund 9500 Euro geschätzt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare