1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

„Wichtelhütte“ in Balve ist wieder geöffnet

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Die Wichtelhütte in Balve ist wieder geöffnet.
Die Wichtelhütte in Balve ist wieder geöffnet. © Kolossa, Julius

Seit einigen Tagen steht die „Wichtelhütte“ wieder an der Hauptstraße, und hat ihre Türen täglich für jedermann geöffnet.

„So wird auch in diesem Jahr das Konzept fortgesetzt, welches bedeutet: Sachen können abgegeben und Sachen können mitgenommen werden. All das kostenlos, denn mit diesem täglich wechselnden Angebot soll anderen eine Freude gemacht werden“, heißt es von der Balver Werbegemeinschaft, die für die Aktion verantwortlich ist. Die Hütte ist gut gefüllt mit Dekorationsartikeln, Büchern, Spielen und Haushaltsgegenständen.

„Jeder Besucher ist mit für den ordnungsgemäßen Zustand verantwortlich, denn diese Hütte ist keine Müllabladestelle“, appelliert die Werbegemeinschaft. Für das Arrangement sind wieder Elisabeth Tillmann und Petra Wick zuständig. Sie kontrollieren regelmäßig den Zustand der Hütte und des Bestandes.

Die Wichtelhütte ist auch in diesem Jahr wieder gut bestückt.
Die Wichtelhütte ist auch in diesem Jahr wieder gut bestückt. © Kolossa, Julius

Die Hütte gibt es seit 2011

Genutzt werden kann das Angebot der „Wichtelhütte“ von allen Balvern und Interessierten aus der Region – und das mittlerweile seit vielen Jahren immer im Dezember. 2011 hatte das Ehepaar Helmut und Marie-Theres Schäfer die Idee, Menschen, denen wenig Geld zur Verfügung steht, vor Weihnachten eine Freude zu machen mit Geschenken, die für sie von Unbekannten in einer eigens dafür aufgestellten Hütte abgegeben werden.

Dieses Konzept wurde damals fünf Jahre in der „Geben-und-Nehmen-Bude“ auf dem Drostenplatz, ab 2016 dann an der Bogenstraße umgesetzt. Wegen der besseren Erreichbarkeit wurde die Bude vor zwei Jahren an der Hauptstraße aufgestellt. Seitdem heißt sie „Wichtelhütten“ und bietet eine große Auswahl an kleinen und größeren Geschenken. Daniel Pütz, Vorsitzender der Werbegemeinschaft, verspricht: „Die Hütte bleibt auf jeden Fall bis in den Januar stehen.“

Auch interessant

Kommentare