Weniger Geld für Freiwillige Feuerwehr

BALVE ▪ Nicht nur der Kämmerer hat den Haushalt noch einmal nach Einsparmöglichkeiten durchforstet, auch die CDU-Fraktion sieht noch Sparpotential. In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses sprachen sich die Christdemokraten gestern Abend unter anderem für Kürzungen bei der Freiwilligen Feuerwehr aus.

Der Etat für Ausrüstungsgegenstände soll von 15 000 auf 10 000 Euro reduziert werden. UWG und SPD stimmten erfolglos gegen den Plan.

Auch den CDU-Antrag, die Sanierung der Umkleide- und Duschräume in der Murmke-Turnhalle für 32 000 Euro zu streichen, trug die Opposition nicht mit. Einvernehmlich wurde die Entscheidung getroffen, einer Spielstandsanzeige in der Hauptschule (5 000 Euro) und einer elektrischen Lautsprecheranlage für die Grundschule Langenholthausen (15000 Euro) eine Absage zu erteilen. ▪ acn

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare