Weihnachtsmarkt öffnet am Sonntag in Garbeck

+
Ein buntes Angebot aus Genuss und Musik gibt es am Sonntag auf dem Garbecker Weihnachtsmarkt zu entdecken.

Garbeck - Der Garbecker Weihnachtsmarkt öffnet am Sonntag, 11. Dezember, ab 12 Uhr zum 19. Mal seine Tore auf dem festlich präsentierten Vikar-Freiburg-Platz, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mehrere Garbecker Vereine und Institutionen haben ein buntes Angebot für die Besucher vorbereitet. Die Kinder des Familienzentrums Heilige Drei Könige Garbeck und deren Eltern bieten ein Angebot aus kleinen Geschenkartikeln, Fäden-Ziehen und Crepes, Zuckerwatte und Kinderpunsch an. 

Die Interessengemeinschaft Garbeck rührt eine kräftige Erbsensuppe an und die Damen des Garbecker Frauenchores backen Reibeplätzchen. Der TV Sauerlandia Garbeck bieten frische Waffeln, heißen Kaffee und Glühwein sowie Bratwurst und Pommes an.

Zauberfee Parella kommt vorbei

Für die jüngeren Gäste kommt die Zauberfee Parella vorbei, die ab 15 Uhr kleine Zaubertricks vorführt und für die Kinder auf dem Weihnachtsmarkt Figuren aus Luftballons modelliert. Außerdem wird es eine Schminkecke für Kinder geben. 

Der Auftritt des Jugendorchesters des Musikvereins Amicitia Garbeck am frühen Nachmittag werde die weihnachtliche Atmosphäre abrunden, heißt es weiter in der Ankündigung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare