Radtour auf den Spuren von Industrie und Tourismus

Achim Puhl präsentiert auf der Landkarte den Ausgangspunkt der Radtour

BALVE ▪ Was es auf der Strecke von Menden über Hemer nach Balve alles zu entdecken gibt, das können alle Fahrradbegeisterten am Samstag, 22. September, während einer Radtour erfahren. Die VHS und die Tourismusbeauftragten der drei Städte haben das Konzept gemeinsam erarbeitet und stellten es am Dienstag vor.

„Die drei Bürgermeister werden sich auch mit auf den Weg machen“, kündigte VHS-Leiter Achim Puhl an. Routen für Straßenfahrer und Mountainbiker haben die Veranstalter ausgearbeitet, auf der Internetseite http://www.vhs-mnb.de gibt es auch eine GPS-Version der Strecken. „Wir wollen die Schönheiten unserer Region darstellen, und mit dieser Tour einen Anstoß zur Vermarktungsstrategie geben“, erklärte Achim Puhl den Grund für die Kooperation. Das bestätigten auch Martin Hofmann vom Kulturbüro der Stadt Hemer, Thomas Höddinghaus vom Tourismuskonzept Menden und Stephanie Kißmer, die Geschäftsführerin von Stadtmarketing Balve.

„Auf den Spuren von Industrie und Tourismus“ lautet das Motto der Radtour, bei der die Teilnehmer das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden und sich am „Tag der Weiterbildung“ auch sportlich betätigen können. Achim Puhl von der VHS wird zusammen mit den Bürgermeistern Volker Fleige (Menden), Michael Esken (Hemer) und Hubertus Mühling (Balve) an der Tour teilnehmen, die den Wandel der vergangenen Jahrzehnte von der Industrieregion hin zu einem tourismusorientierten Zentrum in den drei Städten aufzeigen wird.

Auf dem Programm Hönneinsel und Bahnhofsgelände in Menden, das Alte Wasserwerk in der Horlecke, in Hemer die Edelburg, der Sauerlandpark, das Felsenmeer und Naturschutzgebiet Apricke, in Balve die Sieben Jungfrauen, Natur, Feldhofhöhle, Reckenhöhle und zum Abschluss die Luisenhütte. „Hier klingt die Tour aus“, erklärte Stephanie Kißmer. An jeder der neun Station gibt es Informationen; auch ein Imbiss am Mittag sowie am Nachmittag an der Luisenhütte sind in der Teilnahmegebühr enthalten. Rucksackverpflegung sollten sich die Teilnehmer selbst mitbringen.

Die Tour beginnt um 9.30 Uhr am Alten Rathaus in Menden und ist etwa 30 Kilometer lang. 30 Straßenfahrer und 30 Mountainbiker können mitfahren. Anmeldungen (zehn Euro Teilnahmegebühr) unter 0 23 73 / 9 09 60 und http://www.vhs-mhb.de.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare