Einbruch in Garbecker Firma scheitert

BALVE - Unbekannte Täter versuchten am späten Freitagabend in eine Fabrikationsfirma in Garbeck einzubrechen. Der Versuch scheiterte, aber es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4500 Euro.

Am Freitag, 7. Februar, versuchten laut Polizei um 23.08 Uhr unbekannte Täter, an der Rückseite einer Fabrikationsfirma an der Straße "Am Pickhammer" eine doppelflügige Stahltür mit massiver Gewalt aufzuhebeln.

 Zudem beschädigten sie ein daneben liegendes Fenster, indem sie es mit einer Metalldose einwarfen bzw. versuchten, das davor befindliche Gitter zu verbiegen. Der Einbruchsversuch scheiterte, die Täter hinterließen einen Sachschaden von etwa 4500 Euro.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Menden (Tel.: 0 23 71/90 99 0) entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare