Vereinssterben in Eisborn: Chor wird aufgelöst

+
Im vergangenen Jahr hatten Notenwart Alois Grothe, Schriftführer Albert Spiekermann und Vorsitzender Theodor Peters noch die Hoffnung, den Verein retten zu können.

Eisborn - Im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im März soll der Männergesangverein Cäcilia Eisborn aufgelöst werden.

Über dieses Vorhaben, das im vergangenen Jahr noch einmal abgewendet werden konnte, informierte der Vorsitzende Theodor Peters elf der zwölf Sänger am Samstag während der Jahreshauptversammlung. Vorgesehen war 2014, mit den Sängern des Vereins Harmonie aus Müschede weiterhin eine Sangesgemeinschaft zu bilden. Dann aber löste sich schon wenige Wochen nach dieser Entscheidung der Männergesangverein aus Müschede auf. Damit hatten die zwölf aktiven Sänger des Chors Cäcilia ihren Kooperationspartner verloren.

Im März steht nun nach langer Überlegung die Auflösung bevor. Zwei Liquidatoren müssen dann bestimmt werden, um die Vereinsgeschäfte formell ein Jahr weiter zu führen. Und auch während der ordentlichen Jahreshauptversammlung wurden die Formalitäten eingehalten, denn es galt, die turnusmäßigen Wahlen vorzunehmen. Wieder gewählt wurde der zweite Vorsitzende Dieter Alex Kassierer Peter Kluczka, und Beisitzer Franz Sprenger. Der Männergesangverein Cäcilia ist innerhalb von zwei Jahren nach der SGV-Abteilung Eisborn der zweite Verein, der sich in diesem Dorf auflöst. - jk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare