Vandalen beschädigen Sokola.de-Gebäude

+
Die Dämmung an der Außenwand des Gebäudes wurde beschädigt.

Langenholthausen - Im wahrsten Sinne des Wortes mit Füßen getreten wurde jetzt die Arbeit des Vereins Sokola.de an dem gleichnamigen Gebäude in Langenholthausen.

Seit 2014 sind die Vereinsmitglieder bemüht, die ehemalige Grundschule in ein Haus der Generationen umzugestalten. Das gefällt offenbar nicht jedem. 

So traten vor rund zwei Wochen bislang noch Unbekannte außen mit voller Wucht gegen die Dämmung, die tief eingedrückt wurde. „Etwa 1000 Euro kostet die Reparatur“, schätzt Bauexperte Jörg Roland die Summe, die jetzt auf den Verein zukommen wird. 

Verein erstattet Anzeige

Geld, das woanders besser eingesetzt werden könnte, findet der Sokola.de-Vorstand – und hat deshalb eine Anzeige wegen Sachbeschädigung gestellt. Hoffnung, die Täter zu finden, gebe es allerdings nur wenig. 

Ebenfalls sauer stößt den Vereinsverantwortlichen auf, dass das Areal um den Schulhof vielfach als Hundetoilette genutzt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare