1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

UWG: Bürger in Garbeck schlecht informiert

Erstellt:

Von: Markus Wilczek

Kommentare

Die Dorfmitte in Garbeck ist für die UWG ein Beispiel für die schlechte Informationspolitik im Dorf.
Die Dorfmitte in Garbeck ist für die UWG ein Beispiel für die schlechte Informationspolitik im Dorf. © Kolossa, Julius

Die Unabhängige Wählergemeinschaft Balve (UWG) kritisiert die aus ihrer Sicht schlechte Informationspolitik gegenüber den Bürgern in Balve und bittet Ortsvorsteher Christoph Haarmann (CDU) dies zu ändern.

Die UWG schlägt vor, künftig im Frühjahr und Herbst Dorfversammlungen durchzuführen. Der Blick in andere Ortsteile zeige, wie gut dies bei den Bürgern ankomme.

Als Beispiel für schlechte Kommunikation nennt die UWG die neue Garbecker Dorfmitte. Informationen habe es nur sehr unstrukturiert oder fragmentarisch gegeben. „Weitere Beispiele sind die Standortsuche für das Feuerwehrhaus des Löschzuges Garbeck, die Raumfrage für die Ganztagsbetreuung der Garbecker Grundschule, die Suche und Entwicklung von Wohnbauflächen, das Hochwasserproblem in der Dorfmitte, die angedachten Maßnahmen zum Hochwasserschutz für den Garbach und das Rennbeilsiepen, die Erweiterung von Gewerbeflächen und Probleme im Straßenverkehr“, heißt es in dem Schreiben der UWG-Politiker Dirk Falkenbach, Bernd Smid und Lorenz Schnadt an Christoph Haarmann.

Anregungen und Eingaben aus der Bürgerschaft aufnehmen

Im Rahmen einer Dorfversammlung könnten nicht nur Informationen weitergegeben werden, sondern auch Anregungen und Eingaben aus der Bürgerschaft direkt aufgenommen werden. So könne gezielt über ortsteilbezogene Anliegen informiert und diskutiert werden. „Dies unterstützt vor allem die Transparenz von behördlichen und politischen Entscheidungen, und schafft die dafür notwendige Akzeptanz in der Bürgerschaft“, schreiben die UWG-Politiker abschließend.

Christoph Haarmann reagierte schnell auf den Wunsch der UWG. So versprach er am Mittwoch, in diesem Herbst die erste Versammlung einberufen zu wollen.

Auch interessant

Kommentare