1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

„Ungekühlte“ Eisbahn als Highlight auf dem Weihnachtsmarkt

Erstellt:

Kommentare

Weihnachtsmarkt in Balve
Der Weihnachtsmarkt in Balve findet am zweiten Adventswochenende statt. © Kolossa, Julius

Sie funktioniert mit Gleitplatten und kommt ganz ohne Kühlung aus: Auf dem Balver Weihnachtsmarkt, der am 3. und 4. Dezember stattfindet, dürfen sich die Besucher erstmals auf eine Kunststoff-Eisbahn freuen.

Balve - Der Weihnachtmarkt am Drostenhaus findet in diesem Jahr über zwei Tage statt – und zwar am Wochenende 3./4. Dezember und in Kombination mit einem verkaufsoffenen Sonntag.

Kunststoffeisbahn als Highlight

„Als Highlight haben wir eine Kunststoffeisbahn gemietet. Diese funktioniert mit Gleitplatten, die ohne Kühlung oder andere energieintensive Maßnahmen auskommen“, sagt Daniel Pütz, Vorsitzender der veranstaltenden Balver Werbegemeinschaft. Das Schlittschuhlaufen wird am Samstag ab Mittag bis etwa 23 Uhr und am Sonntag ebenfalls ab Mittag bis rund 18 Uhr möglich sein.

Am Samstagabend sorgt das Balver Unternehmen HochTon für Musik. Zur Verpflegung der Besucher werde es auch ein umfassendes Essens- und Getränkeangebot geben, verspricht Pütz.

Anmeldungen von Anbietern noch kurzfristig möglich

„Wer gerne noch etwas anbieten möchte, meldet sich bitte kurzfristig beim Vorstand der Werbegemeinschaft per E-Mail an vorstand@balwer.de, um eine Hütte zu bekommen“, sagt Pütz. Geplant sei auch, die Hauptstraße wieder mit Bäumen zu schmücken. „Die Weihnachtsbeleuchtung wird auch in üblicher Form aufgehängt“, so Pütz.

Die Geschäfte öffnen am Sonntag von 12 bis 17 Uhr.

Auch interessant

Kommentare