22-Jährige im Auto eingeklemmt

Die 22-jährige Fahrerin dieses Kleinwagens ist gestern Nachmittag schwer verletzt worden.

BALVE ▪ Eine 22-jährige Frau ist am Montag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Sie musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto geschnitten werden und wurde ins Mendener Krankenhaus eingeliefert.

Von Julius Kolossa

Gegen 16.30 Uhr stieß ihr Kleinwagen auf der K12 in Höhe des Schulzentrums in Fahrtrichtung Garbeck aus noch ungeklärter Ursache mit dem Auto eines 30-Jährigen zusammen. Danach durchbrach ihr Wagen einen Zaun und kam auf dem dahinter liegenden Feld zum Stehen. Die Garbecker Feuerwehr musste die eingeklemmte Fahrerin mit einem Spreitzer befreien. Der 30-Jährige erlitt einen Schock. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare