Trickdiebinnen besuchen den Friseur

BALVE ▪ Zwei Trickdiebinnen waren am Donnerstag in Balve unterwegs. Laut Polizeibericht betraten die etwa 16 bis 19 Jahre alten Frauen einen Friseursalon an der Hauptstraße. Während eine der Frauen die beiden Friseurinnen in gebrochenem Deutsch in ein Gespräch verwickelte, ergriff die zweite die Geldkassette mit den Tageseinnahmen. und wollte den Frisiersalon verlassen.

Mit der Geldkassette wollte sie den Salon verlassen. Dies hätten die Mitarbeiterinnen laut Polizeibericht jedoch bemerkt: „Sie schrien laut auf.“ Daraufhin habe die Jugendliche die Geldkassette zurückgestellt und den Friseurinnen ein Schriftstück mit der Aufschrift „Sammlung für Behinderte“ entgegengehalten. Gemeinsam seien die Frauen dann jedoch aus dem Salon verschwunden.

Die Jugendlichen waren laut Zeugenbeschreibung circa 1,65 Meter groß und hatten lange dunkle Haare. Eine der beiden trug zudem nach den Angaben der Friseurinnen eine Strickmütze und eine helle Jacke.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise, Telefon 0 23 71 / 91 99 12 21.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare