„Tippelbrüder“ stimmen die Balver aufs Schützenfest ein

„Die Tippelbrüder“ aus Hagen kommen am Freitagabend nach Balve, um die Hönnestädter mit zünftiger Blasmusik auf ihr Schützenfest einzustimmen.

BALVE ▪ Mit einem musikalisch gestalteten Abend unter freiem Himmel stimmt der Musikverein Balve die Hönnestädter Freitagabend wieder auf das Schützenfest in der Balver Höhle ein. Allerdings wird das Fest in der Dreikönigsgasse erstmals nicht von den Balver Musikern selbst gestaltet.

Weil sich die Balver Oldiemusikanten, die die Einstimmung aufs Fest bisher übernommen haben, im vergangenen Jahr aufgelöst haben, hat der Musikverein Balve eine besondere Blaskapelle für die musikalische Unterhaltung gewinnen können: „Die Tippelbrüder“ aus Hagen. Unter der musikalischen Leitung von Edgar Werle, selbst einmal Musiker bei „Blasmusikkönig“ Ernst Mosch, haben es sich „Die Tippelbrüder“ zur Aufgabe gemacht, die Blasmusik im Stil der berühmten Egerländer Musikanten zu pflegen. Begeisterte Musiker kommen durch ihre Liebe zu diesem Musikstil den Original Egerländer Musikanten sehr nahe. Dabei setzen Solisten aus eigenen Reihen musikalische Akzente. „Die Tippelbrüder“ spielen hauptsächlich auf Blechblasinstrumenten wie Trompete, Flügelhorn, Posaune, Tenorhorn und Tuba. Darüber hinaus gibt es Klarinetten, ein Schlagzeug und als Besonderheit das 3,40 Meter lange Alphorn des Kapellmeisters Edgar Wehrle, das im Zusammenspiel mit dem Orchester solistisch zum Eisatz kommt.

Durch ihr originalgetreues bayerisches Outfit sorgen die Hagener Musikanten für gute Stimmung und eine gemütliche Atmosphäre. Neben Auftritten im Rahmen von internationalen Konzertreisen nach Kanada, Polen oder Südtirol sind „Die Tippelbrüder“ auch schon im Programm der Original Egerländer Musikanten aufgetreten.

So dürfen sich alle Gäste auf einen musikalischen Leckerbissen freuen und sich bei Polka- und Walzerklängen, aber auch bei konzertanter Stimmungs- und Unterhaltungsmusik beschwingt auf das Schützenfest einstimmen lassen. Los geht es am Freitag um 19.30 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei und für Getränke und leckere Grillspezialitäten wird gesorgt sein. Den Erlös der Veranstaltung wird der Musikverein Balve in seine Jugendarbeit und somit in seine Zukunft investieren.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare