Strom- und Gasangebot der Stadtwerke: Das sind die Tarife

+
Im neuen Kundencenter nimmt Tanja Giannandrea ab Anfang April Meldungen der Balver entgegen, die das Angebot der Stadtwerke nutzen möchten.

Balve - Tanja Giannandreas fühlt sich wohl an ihrem Arbeitsplatz im neuen Kundencenter der Stadtwerke Balve an der Alten Gerichtsstraße 1/ Im Winkel, wo den Balvern ab Montag, 1. April, 11 Uhr, „Mammutstrom und -gas“ angeboten werden.

Mit diesen Namen drücken die Stadtwerke einen großen Lokalbezug aus, denn das gemeinsame neue Strom- und Gasangebot der Stadtwerke aus Balve und Menden gilt nur für die etwa 5700 Haushalte sowie 100 Gewerbebetriebe und Unternehmen in der Hönnestadt. 

„Wir legen Wert auf faire Preise“, sagte Stadtwerke Geschäftsführer Hans-Jürgen Karthaus, der die Tarife am Freitag gemeinsam mit Jannik-Julian Kraft, Projektleiter der Stadtwerke Menden, vorstellte. 

Preisgarantie gilt bis Ende 2020

Gas ist für 6,39 Cent/ Kilowattstunde (5,37 Cent netto) und bei einem Grundpreis von 10,91 Euro im Monat (9,17 Euro netto) erhältlich. Strom wird für den Arbeitspreis von 27,30 Cent/ Kilowattstunde (22,94 Cent netto) und für den Grundpreis von 8,30 Euro im Monat (6,97 Euro netto) angeboten. Diese Preisgarantie gilt jeweils bis Ende 2020. Wer bis zum 1. Juli zu den Stadtwerken Balve wechselt, erhält außerdem einen Bonus in Höhe von 300 Euro. 

Mit der Eröffnung des Kundencenters geht die im September gegründete „Stadtwerke Balve GmbH – Vertriebs- und Servicegesellschaft“ den entscheidenden Schritt auf den Energieanbieter-Markt. Mit 50 Prozent sind die Stadtwerke Menden beteiligt, die für die technischen und kaufmännischen Abläufe verantwortlich sind. Aus Balve kommt die Vor-Ort-Betreuung, mit der gepunktet werden soll. Hans-Jürgen Karthaus: „Wir sehen die persönliche und umfassende Beratung als Alleinstellungsmerkmal gegenüber den Online-Mitbewerbern.“

Weitere Informationen und Kontakt unter Tel. 0 23 75 / 9 39 81 60, per E-Mail an info@stadtwerke-balve.de sowie unter www.stadtwerke-balve.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare