St.-Hubertus-Bruderschaft

Statt Schützenfest: Frühschoppenkonzert in Mellen

Christian und Sabine Becker vertreten die Mellener Schützen noch ein weiteres Jahr als Königspaar. Denn auch 2021 wird es kein Schützenfest geben.
+
Christian und Sabine Becker vertreten die Mellener Schützen noch ein weiteres Jahr als Königspaar. Denn auch 2021 wird es kein Schützenfest geben.

In Mellen macht sich das Schützenkönigspaar Christian und Sabine Becker daran, mit seinem Hofstaat eine weitere „Ehrenrunde“ zu drehen.

Denn coronabedingt findet auch in Mellen 2021 kein Schützenfest statt, sodass die Königswürde für Christian Becker um ein weiteres Jahr verlängert wird.

Gerne hätten die Regenten es richtig krachen lassen am Samstag, 31. Juli, und am Sonntag, 1. August – denn an diesem Wochenende wäre die Zeit für das Schützenfest in Mellen gewesen. Dazu gehört hätte auch das Vogelschießen am Montag, 2. August. Hier hätte Christian Becker mit seinem Ehrenschuss das Schießen eröffnet, und schließlich die Königskette an seinen Nachfolger weitergegeben. Aber dies alles sind auch 2021 nur noch Gedankenspiele; das Schützenfest wurde bereits vor langer Zeit abgesagt.

Märkischer Kreis wieder in Inzidenzstufe eins

Denn auch die Mellener St.-Hubertus-Schützen sehen sich in der Corona-Pandemie in der Verantwortung für ihre Mitmenschen, und verzichten auf die Durchführung ihres Hochfestes. Zudem befindet sich der Märkische Kreis seit Montag wieder in der Corona-Inzidenzstufe eins. Anders als zuvor in Stufe null, sind Schützenfeste in gewohnter Form damit auch offiziell verboten.

Deshalb wird es in Mellen am eigentlichen Festwochenende nur ein Mini-Programm der Bruderschaft geben. „Unsererseits laden wir zur Feier der Schützenmesse für Samstag, 31. Juli, 17.30 Uhr, auf dem Kirchplatz und zu einem Frühschoppenkonzert für Sonntag, 1. August, 11 Uhr, auf dem Hallenvorplatz ein“, teilte Schriftführer Alexander Drees mit. Nach der Messfeier findet noch die Kranzniederlegung am Ehrenmal statt, danach spielt der Musikverein Balve einige Lieder vor der Kirche. Die Ehrung der Jubelkönigin Sylvia Rumland, die vor 25 Jahren mit Klemens Rumland (†) regierte, findet nächstes Jahr statt. Im Rahmen des Schützenfestwochenendes 2022 soll auch an das Goldene Jubelkönigspaar Manfred Kleine (†) und Renate Laborius (†) erinnert werden.

Gute-Laune-Musik steht auf dem Programm

„Beim Frühschoppenkonzert wird der Musikverein Balve uns mit Märschen, Polkas und Schunkelliedern unterhalten“, so Drees. Die Musiker hätten sich für Gute-Laune-Musik und nicht für ein klassisches Konzert mit sinfonischer Blasmusik entschieden. Die Schützenbruderschaft, so Drees weiter, gehe davon ausgehen, dass an diesem Tag weiterhin die Corona-Inzidenzstufe eins gilt. Damit seien maximal 250 Zuhörer auf fest zugewiesen Sitzplätzen erlaubt. „Sollte dann doch Stufe 0 zulässig sein, ist keine Personenbeschränkung erforderlich.“ Das Frühschoppenkonzert findet nur bei gutem Wetter statt. Dann aber mit Bier, Bratwurst und Blasmusik.

Anmeldungen sind erforderlich bei Alexander Drees per E-Mail an alexdrees@freenet.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare