1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Stadtradeln 2022: Radtour durchs Hönnetal als Höhepunkt

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Werben für die Teilnahme am Stadtradeln: (von links) Mailin Hachenberg, Marcel Kretschmann von der Sparkasse und Anna Schulte.
Werben für die Teilnahme am Stadtradeln: (von links) Mailin Hachenberg, Marcel Kretschmann von der Sparkasse und Anna Schulte. © Kolossa, Julius

„Balve ist auf einem guten Weg“, sagen Anna Schulte und Mailin Hachenberg vom Balver Innenstadtbüro. „Aktuell liegen uns 155 Anmeldungen in 24 Teams für das Stadtradeln vor.“

Schulte und Hachenberg koordinieren in Balve das Stadtradeln 2022 mit dem Aktionszeitraum vom 15. August bis zum 4. September.

Während dieser 21 Tage soll es auch wieder einige Aktionen geben, die durch die Unterstützung von Sponsoren für die Balver kostenfrei sind. „Die Eröffnung findet am 15. August ab 10 bis 16.30 Uhr am Innenstadtbüro an der Alten Gerichtsstraße statt. Ab dann werden die Kilometer gezählt“, so Schulte.

Anmelden: Online oder im Innenstadtbüro

Anmelden zum Stadtradeln können sich Interessierte weiterhin und auch noch während des Aktionszeitraums. Möglich ist dies im Innenstadtbüro unter Tel. 02375/926157, www.stadtradeln.de/balve und per E-Mail an innenstadtbuero@balve.de.

„Wir bieten auch Aktionstage für Kinder an – am 16. August ein Sicherheitstraining bei der Verkehrswacht in Iserlohn, und eine Kinder-Fahrrad-Rallye am 29. August ab der Balver Höhle“, so Schulte. Zur Teilnahme müssen sich Interessierte vorab unter Tel. 02375/4747 anmelden.

Touren mit dem Mountainbike und E-Bike

Für den 17. August, 17 Uhr, ist im „Bürgerhaus am Platze“ (ehemals Haus Mines) der Vortrag „Welches E-Bike passt zu mir?“ geplant. Die Abteilung Balve im Sauerländischen Gebirgsverein veranstaltet am 20. August, zwei geführte Mountainbike-Touren (30 und 40 Kilometer). Start und Ziel ist jeweils das SGV-Wanderheim, wo als Abschluss ein gemeinsames Grillen stattfinden soll.

In Kooperation mit der Stadt Neuenrade ist für den 21. August eine E-Bike-Tour terminiert (9 Uhr ab Kulturschuppen in Neuenrade). Die Tour findet nur bei gutem Wetter statt.

Sicherheitstraining in Hemer

Ein E-Bike-Sicherheitstraining findet im Sauerland-Park in Hemer am 23. August von 17 bis 19 Uhr statt. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung im Innenstadtbüro erforderlich. Eine Feierabendtour mit dem Trekkingrad ist für den 26. August ab 17 Uhr vorgesehen. Der Startpunkt der etwa 20 Kilometer langen Strecke ist an der Beckumer Schützenhalle. Ein Mountainbikekurs mit dem Fitnesscenter Hönnevital steht für den 1. September, 16 Uhr, im Programm (mit Voranmeldung), eine Klima-E-Bike-Radwanderung (mit Voranmeldung) mit Förster Richard Nikodem für den 2. September, 16 Uhr, ab dem Parkplatz Krumpaul.

Höhepunkt vor der Siegerehrung am Samstag, 10. September (ab 17 Uhr vor dem Rathaus), soll eine Radtour durch das Hönnetal (11 Uhr, ab Balver Höhle) sein. Damit die Teilnehmer sicher ans Ziel kommen, soll die Bundesstraße durch das Hönnetal für die Gruppe abschnittweise gesperrt werden. Anna Schulte: „Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.“ Die Strecke führt bis zum Mendener Rathaus.

Einige Aktionen noch nicht terminiert

Noch nicht konkret terminiert sind ein Fahrrad-Reparatur-Service des Vereins „Hönnetal im Wandel“, eine Malteser-Rikscha-Tour und eine E-Bike-Aktion der Werbegemeinschaft Balve.

Das gesamte Programm finden Interessierte online unter www.stadtradeln.de/balve.

Auch interessant

Kommentare