Spende: 1500 Euro für neue Spielgeräte

+
1500 Euro spendete die Kirchengemeinde in Beckum dem Antonius-Kindergarten. Das Geld stammt vom Patronatsfest. Es soll unter anderem für ein Bällebad und Magnetspielzeug verwendet werden.

Beckum - 1500 Euro als Erlös des Beckumer Patronatsfestes wurden jetzt an Magdalene Lenze, Leiterin des Antonius-Kindergartens übergeben. Christian König, Kirchenvorstand, übergab den symbolischen Scheck im Beisein von Vertretern aller Vereine, denn schließlich war das Zustandekommen dieser Summe nur durch das Zusammenarbeiten aller ermöglicht worden.

Im Zwei-Jahres-Rhythmus findet dieses Fest zu Ehren des heiligen Nikolaus als Patron des Dorfes auf dem Schulhof statt. Dieses Mal aber kam eine der bisher höchsten Summen zusammen, die an eine der Institutionen Beckums übergeben werden. „Es hat alles gepasst“, erinnerten sich die Vereinsvertreter an das Fest. Das Wetter habe viele Leute angelockt, die bei einem attraktiven Angebot für Groß und Klein lange verweilt hätten.

Magdalene Lenze weiß bereits, wie sie die 1500 Euro investieren soll: „Wir haben eine große Wunschliste erstellt.“ Darauf befindet sich ein Bällebad, viel Magnetspielzeug, ein Mikrofon, mit dem die Mädchen und Jungen ihre eigenen Stimmen aufnehmen können und auch Teppiche. Die Anschaffung einer Spülmaschine soll zunächst zurück gestellt werden. In diesem Jahr findet in Beckum am 6. Dezember das Patronatsfrühstück statt. - jk

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare