Spannender Ausflug in die schottischen Highlands

Ralf Bernhardt (l.) und Hans Georg Würsching sind ausgewiesene Whiskykenner.

BECKUM ▪ Whiskytasting und Krimilesung können Schottland-Fans am Samstag, 5. März in der Beckumer „Fabrik“ unter einen Hut bringen. Dann stellen dort zwei Kenner der Highlands und der dort gebrannten Spirituosen mehrere Whiskysorten und ihre eigenen Bücher vor.

Hans Georg Würsching und Ralf Bernhardt wurden in die exklusive Whisky Society „The Keepers of the Quaich“ („Bewahrer des Kelches“) aufgenommen. Diese Auszeichnung wird Menschen gewährt, die sich besondere Verdienste um das „Wasser des Lebens“, wie die wortwörtliche Übersetzung des gälischen Wortes für Whisky lautet, erworben haben – und zwar schon seit mindestens fünf Jahren. Trinken alleine zählt dabei überhaupt nicht. Die beiden Autoren haben zusammen duie international anerkannte Buchreihe „Single Malt Whisky Collector‘s Guide“ herausgegeben. Es gibt derzeit etwa 1600 Keeper in 80 Ländern der Welt. Alle verbindet nicht nur ihre Begeisterung für Whisky, sondern auch die Liebe zu Schottland, seiner Kultur und seiner besonderen Landschaft.

Sowohl Würsching als auch Bernhardt haben ihre Liebe zu Schottland und seinen Whisky vor etwa 15 Jahren entdeckt. Daraus entstand dann irgendwann die Idee, Krimis zu schreiben, in denen das Getränk eine Rolle spielt. Bislang sind drei dieser Whisky-Krimis erschienen: „Wasser Gerste Leiche“, „Riechen Schmecken Sterben“ und „Aqua Mortis“. Darin erfährt der Leser neben der spannenden und witzigen Handlung eine Menge über den schottischen Whisky und dessen Umfeld. Durch die zahlreichen Kontakte der Autoren zu vielen Distillery-Managern in Schottland und ihr Wissen um den schottischen Whisky sind die Hintergründe für diesen Thriller bestens recherchiert. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen und existierenden Brennereien sind fast zufällig…

Das Whisky-Tasting mit Autorenlesung beginnt um 19.30 Uhr und dauert etwa zweieinhalb Stunden. Wer beides genießen möchte, zahlt dafür 38 Euro; wer sich nur für die Krimis interessiert und auf sechs hochwertige Whiskies verzichten möchte, ist mit 17,50 Euro dabei. Die „Fabrik“ bietet aber auch einen Hol- und Bringservice an. Auf jeden Fall ist für die Teilnahme eine Voranmeldung (Tel. 0 23 75/93 84 05) erforderlich.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare