Silvesterböller sprengt Zigarettenautomaten

+
Dieser Zigarettenautomat in Eisborn wurde vermutlich durch einen Silvesterböller gesprengt.

Eisborn - Vermutlich ein Silvesterböller verursachte in der Nacht auf Samstag, 31. Dezember, gegen 2.36 Uhr einen immensen Schaden an einem Zigarettenautomaten an der Straße Zur Mailinde in Eisborn.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, wurde ein Anwohner in der Nacht durch einen lauten Knall geweckt, sah den Schaden und rief daraufhin die Polizei. Verdächtige Personen oder Fahrzeuge habe der Zeuge nicht gesehen. 

Der Automat wurde durch die Wucht vollständig aufgesprengt – auf dem Boden fand die Polizei Überreste eines Silvesterböllers, heißt es weiter. Entwendet wurde scheinbar nichts, Bargeld und Zigaretten wurden von der Polizei sichergestellt. 

Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung

Der Schaden beläuft sich auf etwa 6500 Euro – der Zigarettenautomat sei nahezu gänzlich zerstört worden. Die Polizei ermittelt derzeit wegen Sachbeschädigung.

Hinweise zu dem Zwischenfall nimmt die Polizei in Menden unter Tel. 0 23 73 / 9 09 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare