Zwischen Balve und Menden

Auto kracht gegen Stützmauer - Beifahrerin verletzt ins Krankenhaus

+

[Update, 13.20 Uhr] Balve - Nach einem schweren Unfall an einer Kreuzung war die B515 in Balve gesperrt. Es gab eine Verletzte. 

Nach ersten Informationen handelte es sich um einen Alleinunfall. Der Fahrer, ein 24-jähriger Plettenberger, war auf der B515 von Menden nach Balve unterwegs. Er verlor gegen 11.40 Uhr aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen BMW und krachte in Binolen in Höhe der Kreuzung B515/Horster Straße gegen eine Stützmauer.

Die Beifahrerin (31) aus Balve wurde verletzt ins Mendener Krankenhaus gebracht. Die B515 war wegen der Unfallaufnahme zwischen Balve und Menden zwischenzeitlich gesperrt. Sie ist wieder frei.

Lesen Sie auch:

Junger Lüdenscheider (21) greift Rivalen (19) mit Messer an und wird selbst niedergestochen

Container an Industriebetrieb in Flammen - in der Nähe stehen Gasflaschen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare