St. Sebastian-Schützenbruderschaft

Giaccomo van Meegen ist neuer König in Balve

Giaccomo van Meegen Nina Autering
+

Balve - Giaccomo van Meegen ist neuer König der St. Sebastian-Schützenbruderschaft Balve. Unser Live-Ticker zu Nachlesen:

Impressionen vom Balver Schützenfest

Impressionen vom Balver Schützenfest

Unser Live-Ticker zum Nachlesen

11.24 Uhr: Jetzt beginnt der gesellige Teil des Tages! Gegen 17 Uhr wird sich der Festumzug mit Königspaar und Hofstaat in Bewegung setzen. Wir beenden unseren Ticker an dieser Stelle. Vielen Dank fürs Mitlesen!

11.18 Uhr: Mit seiner Antrittsrede hat der neue König sofort viele Sympathien gewonnen. "Ihr seid wahrscheinlich genauso überrascht wie ich", sagt Giaccaomo van Meegen lachend und lässt tradionell die Bruderschaft hochleben.

11.05 Uhr: Giaccomo van Meegen ist erst seit fünf Jahren Mitglied in der Schützenbruderschaft. In diesem Jahr schoss er erstmals mit.

11.01 Uhr: Die Schützen sind feierlich in die Höhle einmarschiert und haben ihr neues Königspaar gegrüßt.

10.56 Uhr: Die Balver Schützen wollen an diesem heißen Tag offenbar schnell in die kühle Höhle. Dort wird das neue Königspaar nun proklamiert.

10.53 Uhr: Und das ist das neue Königspaar: Der 21-jährige Giaccomo van Meegen nimmt Nina Autering an seine Seite. Der neue König ist übrigens Soldat, eine Königin macht eine Ausbildung zur Physiotherapeutin.

10.46 Uhr: Der Vogel ist unten! Giaccomo van Meegen ist neuer König in Balve. Der Fähnrich der 4. Kompanie triumphiert bereits mit dem 58. Schuss.

10.44 Uhr: Ein großer Längsriss zieht sich durch den Vogel. Jetzt steht die Entscheidung unmittelbar bevor.

10.41 Uhr: Lutz Errulat ist übrigens der Moderator des Vogelschießens. Der Adjutant macht das sehr unterhaltsam.

10.38 Uhr: Es wird ernst. Nur noch fünf Bewerber. Der Vogel wankt nach jedem Schuss.

10.37 Uhr: Die Durchgänge gehen schneller. Die Bewerber treten nun gleich das dritte Mal an. Pfarrer Andreas Schulte ist jetzt auch nicht mehr dabei.

10.34 Uhr: Die Zahl der Bewerber reduziert sich weiter - nun sind noch neun Schützen dabei.

10.31 Uhr: Nach einer guter Viertelstunde ist der erste Durchgang beendet.

Auch der zweite Flügel ist gefallen: Ralf Schlotmann war der Schütze.

10.28 Uhr: Jetzt geht es Schlag auf Schlag mit den Insignien.

Benjamin Preuß nimmt vom Schießstand das Zepter mit.
Der erste Flügel ist unten: Svend Fliege war der treffsichere Schütze.

10.22 Uhr: Ein besonderer Schuss war es auch für Franz-Josef Griese: Sein Vater Emil war vor 90 Jahren König in Balve.

10.19 Uhr: Pfarrer Andreas Schulte holt sich die erste Insignie und trifft Kopf nebst Krone.

Kopf und Krone getroffen: Pfarrer Andreas Schulte.

10.18 Uhr: Der amtierende Schützenkönig Marc Schulte hat den ersten Schuss abgegeben.

10.17 Uhr: Die Zahl der Bewerber hat sich ein erstes Zahl reduziert. 29 Schützen wollen mitschießen.

10.15 Uhr: Die Plätze unter den Sonnenschirmen sind bereits heute Morgen begehrt. Es wird ein sonniger und heißer Tag unter der Vogelstange.

Eine stattliche Zahl von Bewerbern hat sich angemeldet.

10.08 Uhr: Oberst Andreas Fritz begrüßt die Schützen noch einmal offiziell. Pfarrer Andreas Schulte spricht ein Gebet.

10.03 Uhr: Jetzt wird's laut: Die Schützen kommen!

Oberst Andreas Fritz begrüßt die Schützen noch einmal.

9.57 Uhr: Während die Schützen noch im Anmarsch sind, hat der Bierstand gerade geöffnet.

Die Schützen sind noch im Anmarsch.

9.53 Uhr: Den Vogel haben wieder Stephan Honert und Konrad Betten gebaut. Die Schießmeister Klaus Westphal und Tobias Schwabl schätzen, der Vogel halte rund 140 Schuss aus.

Alle Vorbereitungen am Vogelstand "Grüne Aue" sind abgeschlossen - es kann losgehen.

9.47 Uhr: Die ersten Schützen und Besucher sind bereits auf der Vogelwiese. 43 Schützen haben sich zum Schießen angemeldet - eine sehr hohe Zahl! Weitere Anmeldungen sind heute noch spontan möglich. Die Musik kommt vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Langenholthausen.

9.30 Uhr: Die Schützen treten jetzt an, um mit Musik zur Vogelstange zu marschieren. Die Spannung steigt: Wer hat sich für dieses Jahr vorgenommen, den Vogel abzuschießen?

Marc und Christiane Schulte regieren seit einem Jahr die St. Sebastian-Schützenbruderschaft Balve. Heute werden die Nachfolger ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare