Kamera gegen Vandalismusschäden

SB-Kiosk: Hier im MK gibt es Snacks, Fleisch und kaltes Bier rund um die Uhr

+
Honig, Essig, Kartoffeln und Süßigkeiten sind nur einige der Produkte, die es im neuen SB-Kiosk von Björn Freiburg in Mellen zu kaufen gibt.

Mellen – Björn Freiburg präsentiert seine neuesten Projekte am Landmarkt: den Mellener-SB-Kiosk und ein 24-Stunden-WC am ehemaligen Gasthof Steinbergs.

„Ich habe den Bedarf dafür gesehen“, erzählte er im Gespräch mit unserer Redaktion. Damit reagierte er auf Anfragen von Wanderern und Radfahrern, die auf der Suche nach einer Toilette waren, aber auch darauf, dass die Lebensmittelversorgung im Dorf auf die Öffnungszeiten des Landmarktes beschränkt ist. 

„Ab jetzt gibt es Bier rund um die Uhr“, hat der Podologe ein neues Geschäftsfeld gefunden. Ihm gehören nicht nur einige Fußpflegpraxen, sondern auch der Landmarkt, den er zu einem Teil verpachtet hat, und einen Teil als Ehrenamtskneipe „Auszeit“ für alle Mellener zur Verfügung stellt, die ein selbstgezapftes Pils mögen. Allerdings hatte die „Auszeit“ coronabedingt seit März geschlossen; dafür wurde seit einigen Wochen der Außer-Haus-Verkauf durchgeführt. 

Ladestation für E-Bikes und eine "Bücherzelle"

Außerdem hat Björn Freiburg einen Teil der Landmarkt-Fläche für eine E-Bike-Ladestation und die „Bücherzelle“ bereitgestellt. In der ehemaligen Telefonzelle können Bücher abgegeben und mitgenommen werden. 

Björn Freiburg öffnet in der eigens dafür angeschafften Hütte des Selbstbedienungskiosks den Kühlschrank, in dem aber nicht nur Bier, sondern auch alkoholfreie Kaltgetränke und auch Fleisch gut gekühlt lagert. 

„Wir bieten hier außerdem Kartoffeln, Essig, Senf, Eier, Bockwurst, Bratwurst, Honig, Fisch, Gewürze, Dritte-Welt-Produkte, kleine Snacks für zwischendurch, Süßigkeitentüten und auch den Hinseltropfen vom SuS Beckum an.“ All dies rund um die Uhr. 

Idee binnen drei Wochen in die Tat umgesetzt

Björn Freiburg setzte seine Idee innerhalb von drei Wochen in die Tat um. „Ab diesem Wochenende haben wir auch Eis im Angebot.“ 

Beim Kauf der Produkte durch die Kunden setzt Freiburg auf deren Ehrlichkeit, denn eine Kasse mit Wechselgeld steht bereit. Für alle Fälle liegt ein Taschenrechner daneben. Gezahlt werden können die mitgenommenen Produkte auch per Überweisung. Weitere Informationen zur Zahlweise zur Überweisung auf das Konto der Freiburgs oder den Online-Bezahldienst PayPal liegen im Kiosk aus. „Um uns gegen Vandalismus zu schützen, haben wir eine Videokamera installiert“, so Freiburg. 

Für den Kiosk- und WC-Betrieb legt Björn Freiburg großen Wert auf Hygiene: auf die Nutzung der bereitgestellten Desinfektionsmittel wird hingewiesen. 

Bald soll es auch Mellener Bier geben

Mit dem SB-Kiosk und dem 24-Stunden-WC soll aber längst nicht Schluss sein, weitere Visionen hat Freiburg bereits: „Ich will ein Mellener Bier brauen und einen eigenen Schnaps brennen.“ Noch fehle ihm aber die zündende Idee dafür.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare