Rock Club: Jetzt online über Musiktitel abstimmen

+
Die Schützenhalle in Garbeck verwandelt sich am 2. November für einen Abend wieder in eine große Rockkneipe.

Garbeck – Für mindestens sechs Stunden können Rock-Nostalgiker am Samstag, 2. November, in der Garbecker Schützenhalle abtauchen in die 1980er- und 1990er-Jahre.

DJ Oliver Schubert, der einst in der Diskothek Point One in Hemer aufgelegt hat, wird an diesem Abend ab 20 Uhr für die Beschallung sorgen. 

Mitbringen wird er die besten Rock- und Wave-Hits, Indie-Klassiker und Punk-Platten, aber auch neuere Hits der etwas härteren Sorte. „Aufgelegt wird alles, was rockt“, sagt Schubert. Doch Musikfreunde können schon jetzt mit darüber entscheiden, was in diesem Abend aus den Boxen kommt. 

Schubert stellt zehn Songs zur Abstimmung

Veranstalter SG Balve/Garbeck ruft nämlich zum Online-Voting über zehn Songs auf, die Oliver Schubert zur Abstimmung stellt. „Ich bin gespannt, welche Stücke am Ende vorne liegen werden“, sagt der DJ. Zu finden ist die Abstimmung auf der Startseite des Internetauftritts www.rockclub-point.com. Dort finden Interessierte auch weitere Informationen über die Rock-Party des Jahres in Garbeck.

Eintrittskarten

Karten für den Rock-Club gibt es im Vorverkauf (VVK) zum Stückpreis von 8 Euro im Gasthof Padberg in Balve und im Imbiss Captain Curry in Garbeck. Über die genannte Website können Tickets auch online zum VVK-Preis reserviert werden. An der Abendkasse kostet der Eintritt 10 Euro. Einlass ist ab einem Alter von 18 Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare