1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Fonds unterstützt Klassenfahrten

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Die Mitglieder des Fördervereins sowie die Schulleitung der Realschule Balve setzen weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.
Die Mitglieder des Fördervereins sowie die Schulleitung der Realschule Balve setzen weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit. © kolossa

Die Realschule in Balve und der seit mittlerweile 25 Jahren bestehende Förderverein setzten weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit: „Uns liegt die Förderung unserer Schule am Herzen“, betonte Vorsitzender Martin Skiba während der Jahreshauptversammlung am Mittwoch und stellte finanzielle Unterstützung in Aussicht: 16 100 Euro aus dem Budget des Vereins werden für die Umsetzung von Projekten zur Verfügung gestellt. Zum ersten Mal geht es dabei um einen Fonds für Zuschüsse zu Klassenfahrten.

Balve – „Wir merken, dass Eltern in diesen Zeiten, in denen alles teurer wird, immer mehr Probleme haben, ihren Kindern alles zu ermöglichen“, erklärte dazu Schulleiterin Nina Fröhling.

Deshalb soll dafür ein 3000-Euro-Fonds in Anspruch genommen werden können. Weitere größere Projekte bleiben die Anschaffung von iPads (2000 Euro), das Marketingbudget (2000 Euro), die Förderung des Sozialen Lernens (1500 Euro) sowie die Finanzierung der Hauswirtschaftsgruppen (500 Euro).

Neu ist die Neugestaltung der Internetseite (4000 Euro), die Erstellung eines Schul-Logos (1000 Euro), aber auch die Anschaffung von Pausenspielgeräten (600 Euro), Kopfhörern und Balance-Sitzkissen (500 Euro). All dies sei möglich, weil der Förderverein finanziell durch Sponsoren und Förderer auch während der Corona-Zeit gut aufgestellt wurde. „Auf Anfrage stehen wir jederzeit weiterhin unterstützend zur Seite“, betonte Skiba.

Dabei kann er einen auf zwei Positionen neu zusammengesetzten Vorstand verweisen, bei dem zwei Beisitzer in die Geschäftsführung aufrückten: Joachim Gerwin hat den Posten des zweiten Vorsitzenden übernommen und damit die Nachfolge von Iris Lazer angetreten. Sie war seit 2016 im Amt und stellte sich nicht mehr zur Wahl. Ulrike Knips stellte sich für ein Jahr als neue Schriftführerin zur Verfügung – damit wurde Abschied genommen von Georg Schütz, der seit 2001 in dieser Position tätig war. „Wir waren ein gutes Gespann“, sagte Martin Skiba dazu. Und Nina Fröhling ergänzte: „Sie haben sich lange für unsere Schule eingesetzt.“

Kassenwartin bleibt nach wie vor Judith Verse, Beisitzer sind Thomas Münch und Melanie Busche. Ausgeschieden aus dem Beirat ist Petra Bültmann. Kassenprüferin ist Dana Deleo.

Schwerpunkte der Arbeit des Fördervereins, der derzeit etwa 440 Mitglieder hat, ist auch in Zukunft die Mitgestaltung des Tags der offenen Tür, der Entlassfeier und Einschulung.

Auch interessant

Kommentare