Randalierender Gast will Polizisten „kalt machen“

BALVE ▪ Eine Funkstreifenbesatzung der Polizei musste in der Nacht zu Montag einen Streit in einer Gaststätte in Mellen schlichten. Hier hatte nach Polizeiangaben gegen 0.30 Uhr ein 37-jähriger Gast randaliert und einen Tisch und Gläser zu Boden geworfen.

Ferner habe er einem 32-jährigen Mann ins Gesicht geschlagen und sich auch den einschreitenden Polizeibeamten gegenüber provokativ und aggressiv verhalten, hieß es weiter. Er habe die Polizisten wiederholt beleidigt und ihnen gedroht, sie „kalt machen“ zu wollen, teilte ein Polizeisprecher mit. Der Randalierer sei schließlich in Gewahrsam genommen worden, ferner seien ihm Handfesseln angelegt worden. Die Polizei erstattete überdies eine Strafanzeige. ▪ vg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare