Qualität und Quantität beim Musikverein Beckum

Die Jubilare freuten sich über ihren Ehrennadeln samt Urkunden.

BECKUM ▪ Zügig ging am Samstag die Jahreshauptversammlung vom Musikverein Beckum voran: Die Berichte gaben keinen Grund zur Beanstandung, ebenso gab es Einigkeit bei den Wahlen und viel Beifall für die Geehrten. Von Julius Kolossa

„Die Jubilare stellen sich in den Dienst der Musik“, betonte Eberhard Runte, stellvertretender Vorsitzender des Märkischen Kreisverbandes im Volksmusikerbund NRW, bei der Auszeichnung. „Sie investieren viel Zeit für ihre Sache und sind immer zur Stelle. In den vielen Jahren, in welchen sie ihrem Verein die Treue hielten, standen sie immer mit Rat und Tat zur Seite.“

Er zeichnete mit der goldenen Ehrennadel mit Urkunde für 30-jährige Mitgliedschaft aus: Gaby Klute, Andreas Weißmüller und Michael Wortmann. Die bronzene Ehrennadel für zehnjährige Mitgliedschaft erhielten Carolin Dodt, Stefan Finke, Kristina Janz, Sarah Schulist und Johanna Teichert.

Auch sie gehören zu den insgesamt 156 aktiven Musikern, passive Mitglieder sind es 139. 42 Musiker spielen im Hauptorchester, 27 im Vor- und Jugendorchester, 32 in der inzwischen im neunten Jahr bestehenden Bläserklasse (3. und 4. Schuljahr), in der musikalischen Grundausbildung (1. und 2. Schuljahr) sind 55 Kinder. Geleitet wird die Bläserklasse von Gaby Hankel (auch musikalische Grundausbildung) und Udo Fricke. Dieser steht außerdem dem Hauptorchester und dem Vor- und Jugendorchester vor. Dieses veranstaltet sein Jugendkonzert am Sonntag, 29. April, ab 16 Uhr (Kaffee und Kuchen ab 15 Uhr) in der Schützenhalle. Außerdem spielen die jungen Musiker bei alljährlichen Veranstaltungen. Jugendsprecherin Stefanie Janz stellte fest: „Wir sind quantitativ und qualitativ besser aufgestellt.“

Das Hauptorchester selbst spielt wieder auf zahlreichen Schützenfesten, außerdem auf dem Musikfest in Müschede am 5. Mai, und veranstaltet am 17. November sein Herbstkonzert. „Dieses wird mit einem Gastverein stattfinden“, verrieten Udo Fricke und der Musikverein-Vorsitzende Andreas Weißmüller.

40 Auftritte wurden im vergangenen Jahr wahrgenommen, genau so viele sollen es auch 2012 werden. Bei den Entscheidungen des Vorstands ist auch die in ihrem Amt wieder bestätigte Kassiererin Margarta Lindemann und der ebenfalls wieder gewählte zweite Vorsitzende Franz-Josef Rüschenberg wieder mit dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare