Wer kann Hinweise auf diese Männer geben?

Polizei veröffentlicht Fahndungsbilder nach Raub in Balve

+
Die Polizei aus Balve sucht mit zwei Bildern nach den mutmaßlichen Tätern vom Montag.

Balve - Nachdem am Montagmorgen ein Paar in der Hofstraße überfallen worden ist, hat die Polizei nun nach ersten Ermittlungen Bilder zur weiteren Fahndung veröffentlicht. 

Die bisherigen Ermittlungen im Umfeld der Opfer führten zu zwei Bildern, teilt die Polizei mit. 

Die auf den Fotos abgebildeten Personen kommen als Tatverdächtige in Betracht. Das zuständige Amtsgericht in Arnsberg gab daher die Fotos per Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung frei. Wie berichtet, hatten zwei bisher unbekannte Täter den 53-jährigen Mann und seine 56-jährige Partnerin in deren Wohnung überfallen. Der 53-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Mehr zu dem Überfall lesen Sie hier.  

Wer kann Angaben zur Identität der Abgebildeten machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter Telefon 02371/9199-5122 oder 9199-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Lesen Sie zum Thema auch:

Raubüberfall: 53-jähriger Balver ist schwer verletzt

Balver Paar in Wohnung überfallen und schwer verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare