Pflegeberatung jetzt auch in Balve

Märkischer Kreis - Die Pflegeberatung des Märkischen Kreises bietet ab sofort eine offene Sprechstunde in Balve an. Jeden 1. Donnerstag im Quartal, von 10 bis 12 Uhr, steht Annegret Röllmann für persönliche Gespräche im Zimmer 26 des Balver Rathauses zur Verfügung.

Annegret Röllmann gibt Auskunft zu allen Fragen, die in einer Pflegesituation auftauchen können. Die Beratung ist für alle Bürgerinnen und Bürger im Märkischen Kreis kostenlos.

Die Pflegeberaterinnen und Pflegeberater bieten auch Hausbesuche an. Mit seinem neuen Angebot im Rathaus Balve baut der Kreis gemeinsam mit der Stadtverwaltung seine kreisweite Beratungsstruktur aus und bindet sie in die bestehenden örtlichen Strukturen ein.

Für eine erste Kontaktaufnahme oder eine telefonische Beratung ist Pflegeberatung des Kreises unter Telefon 0 23 52/96 67 77 7 oder per E-Mail pflegeberatung@maerkischer-kreis.de erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.