Pastoralverbund Balve-Hönnetal: Das ist der Kiene-Nachfolger

+
Christian Naton wird neuer Pastor im Hönnetal.

Balve/Neuenrade - Christian Naton wurde jetzt zum 1. Dezember zum neuen Pastor im Pastoralverbund Balve-Hönnetal ernannt.

Naton tritt damit die Nachfolger von Vikar Tobias Kiene an, der im Rahmen der normalen Regelversetzungen von Neupriestern zum Pastoralverbund Brilon wechselt. Naton wird auch in die Dienstwohnung Kienes an der Straße Am Stadtgraben in Balve ziehen. 

Der neue Pastor im heimischen Pastoralverbund studierte Theologie in Paderborn und Tübingen und wurde Pfingsten 1996 in Paderborn zum Priester geweiht. Seitdem war und ist er im pastoralen Dienst in mehreren Gemeinden tätig. Unter anderem in St. Magnus Niedermarsberg, St. Petri Hüsten, im Pastoralverbund Werre-Weser (Bad Oeynhausen) und zuletzt im Pastoralverbund Castrop-Rauxel. 

Seine Arbeit in Balve nimmt der 53-jährige Seelsorger am Wochenende 7./8. Dezember auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare