Beckum und Roussay: Partnerschaft wird gepflegt

+
Haben im kommenden Jahr viel vor: Der Vorstand des Partnerschaftskomitees um Georg Wortmann, Heiner Oest, , Andrea Busche und Sabine Hagelüken. ▪

BECKUM ▪ Die Partnerschaft zwischen Beckum und Roussay lebt vom gegenseitigen Austausch – die Vorsitzende des Partnerschaftskomitees Andrea Busche stellte während der Jahreshauptversammlung am Samstag das Programm für das Jahr 2012 vor.

Mit Unterstützung des SuS Beckum soll vom 7. bis 10. Juni eine Fahrt zum Jubiläum des Fußballvereins in Roussay organisiert werden, auch am Beckumer Schützenfest werden eventuell wieder einige Gäste aus der französischen Partnerstadt teilnehmen, hieß es am Samstag. Das Kürbisfest findet am dritten Wochenende im Oktober statt – ein Besuch ist nicht vorgesehen.

Zu Besuch im Hönnetal sind Schüler aus Roussay, und zwar in der Zeit vom 29. Oktober bis zum 4. November. Danach machen sich die Beckumer auf den Weg, denn die gemeinsame Komiteesitzung findet vom 23. bis 25. November in Frankreich statt. Eingebunden in die Sitzung sind diesmal die Feierlichkeiten anlässlich des zehnjährigen Bestehens der „Association la Ferme d´Activités des Mauges“, also des Fördervereins für die Einrichtung und Unterhaltung des Bauernhofes für Behinderte in Roussay. Letzte Aktion des Jahres ist dann der gemeinsam mit der Feuerwehr geplante Weihnachtsbaumverkauf am dritten Advent.

Andrea Busche gratulierte nach den Wahlen den Vorstandsmitglieder, die in ihren Ämtern bestätigt wurden: Kassiererin Sabine Hagelüken und Vorsitzender Heiner Oest. Claudia Mühling und Achim Bathe wurden als Beisitzer wiedergewählt. ▪ jk

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare