Ortsausschuss-Garbeck trifft sich zur Versammlung

Während der Herbstversammlung verschafften sich die Mitglieder des Ortsausschusses einen Überblick der Aktivitäten 2015.

Garbeck -  Ein Scheck über 800 Euro bekam Kassierer Winfried Reinken jetzt bei der Herbstversammlung vom Ortsausschuss-Garbeck überreicht. Das Geld ist für die Anschaffung eines neuen Christus-Korpus am Liboriweg bestimmt. Auch die Termine für das Jahr 2015 standen auf der Tagesordnung.

Das Geld für den neuen Christus-Korpus kam bei der Autowaschaktion zusammen, die aus einer Wette zwischen Sängern und Feuerwehr einzulösen war (wir berichteten). 66 Fahrzeuge sind an jenem Waschtag vor dem Feuerwehrhaus gereinigt worden; den Erlös übergab Ernst-Reiner Schulte anschließend an den Ortsausschuss.

Sobald die Entscheidung für das Anbringen einer neuen Christus-Figur gefallen sei, sollen die 800 Euro dafür verwendet werden. Im weiteren Verlauf der Herbstversammlung verschafften sich die Ausschussmitglieder einen Überblick zu den Terminen im kommenden Jahr. Begonnen wird 2015 sportlich, denn vom 3. bis 4. Januar steht der RWE-Wintercup an. Es folgen die Jahreshauptversammlungen,der Karneval am 14. Februar und am 16. Februar der Kinderkarneval. Die Einweihung des neuen Gefahrgut-Fahrzeug der Feuerwehr ist vorerst für den 15. März vorgesehen, endgültig ist dieser Termin jedoch noch nicht. Fest steht aber bereits, dass das Wunschkonzert vom Musikverein am 21. März stattfinden wird.

Der „Klamottenmarkt“ ist für den 9. Mai geplant. Auf die Teilnahme vieler Garbecker hoffen die Organisatoren für die Sternwallfahrt nach Wocklum mit Primizsegen von Martin Hufelschulte. Die Wallfahrt ist für den Pfingstmontag geplant. Im Mai oder Juni findet die Firmung statt, am 31. Mai das Konzert vom Vor- und Jugendorchester. Eine weitere „Night of Music“ steht für den 20. Juni in der Höhle auf dem Programm. Am 21. Juni findet der Flohmarkt in der Halle, am 27. Juni in der Höhle die von der SG veranstaltete Höhlen-Gala mit Patrick Lindner und Ireen Sheer statt.

Zum Tag der offenen Tür lädt die Amicitia Akademie am 28. Juni ein. Schützenfest wird vom 11. bis 13. Juli gefeiert, das Dorfturnier am 8. August, der Biergarten am 15. August ausgerichtet. Der MGV richtet sein Sängerfest am 11. und 12. September aus, der Musikverein wird das 50-jährige Bestehen seines Jugendorchesters am 19. September feiern.

Den zweiten „Rock Club“ gibt es im Oktober in der Schützenhalle. Und der Frauenchor lädt für den 12. Dezember zum Adventskonzert ein. Alle sollen dann am vom Ortsausschuss veranstalteten Weihnachtsmarkt am 13. Dezember teilnehmen

Von allen Vereinen Garbecks wird das Patronatsfest am 6. Januar ausgerichtet. Vorschläge für verdiente Bürger, die sich für ihr Dorf eingesetzt haben, und damit die „Dorfplakette“ verdient hätten, nehmen Gundhild Busche und Bernward Lösse bis zum 1. Dezember entgegen. Die Schützenbruderschaft richtet den Seniorentag am 18. Oktober aus.

Wer sein Heim mit Orgelpfeifen verschönern möchte, der hat ab sofort die Gelegenheit dazu, sich im Kirchturm eine aus mehr als 100 von einem bis vier Meter Höhe auszusuchen. Im Rahmen der bald anstehenden Kirchturmsanierung sollen die ausgedienten Pfeifen weichen – weitere Informationen erteilt Walter Severin.

Von Julius Kolossa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare