Tag der offenen Tür beim Reiterverein Balve

+
Kinder können ebenso wie Erwachsene am Sonntag beim Reiterverein Balve ausprobieren, wie es sich anfühlt, auf dem Rücken eines Ponys zu sitzen. ▪

WOCKLUM ▪ Der  Reitsport erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, auch in der Stadt Balve. Hier steht zwar oftmals das große Turnier Balve Optimum International im Fokus der Öffentlichkeit, aber beim Reiterverein Balve in Wocklum können Jung und Alt auch im Breitensportbereich viel vom Glück der Erde finden, das sprichwörtlich auf dem Rücken der Pferde liegen soll.

Was der Reitbetrieb, der von Susanne Appelhans organisiert wird, alles zu bieten hat, können Interessierte am Sonntag zwischen 11 und 17 Uhr selbst erfahren.  Unter dem Motto „Tür frei – Tag der offenen Tür“ erwartet die Besucher unter anderem  Ponyreiten und Reitvorführungen, aber auch eine Buttonmaschine und Nägelschlagen.

Der Tag der offenen Tür wird um 11 Uhr mit der Vorstellung der Schulpferde eröffnet. „Das bedeutet, dass wir die Unterrichtung eines Reitschülers im Detail beleuchten werden. Das Ganze endet mit einer Quadrille und dem Hinweis, dass uns sehr daran gelegen ist, die Jugend auch für den großen Sport zu motivieren“, erklärt Susanne Appelhans. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung erwartet die Gäste um 12.30 Uhr das Ponyreiten für Kinder und Erwachsene. Gegen 13 Uhr steht eine Quadrille und wenig später ein Staffelwettbewerb mit den Pferden auf dem Programm. Danach kommt ein besonderes Highlight, denn Reitlehrerin Tina Vogel reitet mit „Epona“ eine Kür.  „Ein Hingucker ist aber auch das Reiten in barocken Kostümen“, sagt Susanne Appelhans, deren Helferinnen und Helfer am Sonntag auch für Speisen und Getränke sorgen werden.

Mit Blick auf die Herbstferien weist Susanne Appelhans auch darauf hin, dass in der zweiten Ferienwoche das Reiter-Abzeichen auf dem Programm steht. „In der ersten Ferienwoche sind Neu- und Wiedereinsteiger willkommen. Auf die Kinder und Jugendlichen warten unter anderem sehr interessante und spannende Spiele“, verspricht sie. Susanne Appelhans gibt unter Tel. 0 170/9 06 99 82 weitere Auskünfte zum Tag der offenen Tür und zum Ferien-Angebot.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare