1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Neues Kneipenformat in Beckum feiert Premiere

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Stellten das Konzept der Ehrenamtskneipe vor: (von links) Thomas Bianga, Stefan Henze, Georg Wortmann, David Bathe und Lukas Busche.
Freuen sich auf die Premiere der Ehrenamtskneipe vor: (von links) Thomas Bianga, Stefan Henze, Georg Wortmann, David Bathe und Lukas Busche. © Kolossa, Julius

Ein Dorf ohne Kneipe will Beckum nicht sein. Zurzeit besteht allerdings eine solche Vakanz: nach etwa 100 Jahren hatte sich der Gasthof König-Fabry an Fronleichnam mit einer Party verabschiedet und ist seitdem geschlossen.

Bereits im Vorfeld hatten sich die Beckumer deshalb Gedanken über eine Art Ersatzkneipe gemacht. Ortsvorsteher Georg Wortmann (CDU) und die Verantwortlichen des Musikvereins, des Fördervereins der Feuerwehr, der Schützenbruderschaft und des SuS Beckum stellten das Konzept vor. „Wir brauchen einen sozialen Treffpunkt, an dem man ein Bier miteinander trinken und ins Gespräch kommen kann“, waren sich Worthmann, Thomas Bianga, Lukas Busche, Fabian Henze und David Bathe unisono einig.

Die Idee einer Ehrenamtskneipe mit wechselndem Standort im Musikheim, der Schützenhalle, im Integrationszentrum, bei der Feuerwehr und auf dem Sportplatz war seinerzeit schon ausgereift. Die Ehrenamtskneipe soll dieser Treffpunkt werden, den ein lebendiges Dorf brauche. Die jeweiligen Vereinsmitglieder und sonstige Helfer stellen sich dann in den Dienst ihrer Gäste mit der Bewirtung zu ortsüblichen Preisen. Die Einnahmen aus der Ehrenamtskneipe werden auf alle teilnehmenden Vereine aufgeteilt, so dass das Geld weiterhin in Beckum bleibt, und in die Vereinsarbeit fließt.

Neues Format feiert am Freitag Premiere

Premiere dieses neuen Kneipenformats ist am Freitag, 24. Juni, ab 17.30 Uhr in der „Hinselbar“ am Beckumer Sportplatz. Die Veranstalter hoffen zum Auftakt auf mindestens 30 Besucher. Wie viele Beckumer letztendlich dieses neue Konzept annehmen werden, wird sich zeigen. Die Verantwortlichen und Helfer vom SuS jedenfalls, die die erste Ehrenamtskneipe ausrichten werden, sind bereit für ihre Gäste in der „Hinselbar“.

Der Gastraum ist vorbereitet, auch die Außenterrasse kann genutzt werden. Georg Wortmann: „Wir hoffen, dass wir immer viele Menschen bei den zukünftigen Terminen der Ehrenamtskneipe antreffen können und ein neuer Treffpunkt für alle Beckumer entsteht.“

Auch interessant

Kommentare