Neue Ladestation für E-Bikes

WOCKLUM ▪ Auftanken beim Besuch der Luisenhütte. Die jetzt offiziell in Betrieb genommen E-Bike-Ladestation macht das ab sofort möglich. Je zwei Fahrräder können kostenlos mit Strom versorgt werden.

„Ich freue mich zugleich darüber, dass mit der Trafo-Station eine sichere Stromversorgung gewährleistet ist“, wies Landrat Thomas Gemke darauf hin, dass mit dieser Station, durch die auch die Ladestation gespeist wird, das Zeitalter der Aggregate zur Stromversorgung vorbei ist. Von Julius Kolossa

Damit soll der Standort Luisenhütte attraktiver gemacht werden. 220 Meter Kabel mussten verlegt und ein Schaltschrank installiert werden. Landrat Gemke: „Ab sofort sind wir bereit, noch mehr Events ausrichten zu können.“ Erste Bewährungsprobe ist bereits heute bei „Luise heizt ein.“ Drei Ladestationen für Elektroräder gibt es bereits in Balve, und zwar am Rathaus, an der Antoniushütte und nun an der Luisenhütte. Demnächst soll beim Haus Recke eine weitere angeschlossen werden. Außerdem werden vom Eigentümer Ulrich Vanselow dort Stellplätze für Wohnmobile angelegt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare