Balver Höhle

Nächste Corona-Absage: Night of Music erst 2022 wieder

Die nächste Night of Music in der Höhle findet erst 2022 wieder statt.
+
Die nächste Night of Music in der Balver Höhle findet erst 2022 wieder statt.

2021 wird es coronabedingt keine Night of Music in der Balver Höhle geben.

Der TuS Langenholthausen und der Musikverein Amicitia Garbeck als Veranstalter teilten am Mittwoch mit, dass die für Juni geplanten beiden Veranstaltungen ins Jahr 2022 verschoben werden und am Freitag, 17. Juni, sowie Samstag, 18. Juni, stattfinden sollen. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch beim Festspielverein Balver Höhle zurückgegeben werden.

Aufgrund der Pandemie gebe es „eine Vielzahl an Einflussfaktoren, welche die Night of Music in einem zu großen Maße einschränken und beschneiden könnten“, begründen die Vereine die Absage. So kann der Musikverein seit November die regelmäßige Probenarbeit nicht mehr durchführen. „Die musikalische Qualität der Veranstaltung würde unter diesen Umständen immens leiden und unseren eigenen Ansprüchen nicht gerecht werden“, heißt es in der Mitteilung.

Festspielverein baut Tribüne nicht Aufbau

Auch könne aufgrund der Abstandsregeln wohl nur eine reduzierte Anzahl an Besuchern teilnehmen. Zudem müsste das Gesamtkonzept der Veranstaltung geändert werden, weil der Festspielverein bislang nicht plant, für dieses Jahr noch die Tribüne in der Höhle aufzubauen. „Dies stellt uns vor eine immense Herausforderung und bestärkt uns darin, dass die Entscheidung zur Verschiebung richtig ist“, heißt es in der Mitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare