Nach 28 Minuten: Moritz Vorsmann regiert Jungschützen

Moritz Vorsmann regiert die Jungschützen in Langenholthausen mit seiner „Königin“ Marius Rothbrust.

LANGENHOLTHAUSEN ▪ Moritz Vorsmann regiert seit Sonntag die Jungschützen aus Langenholthausen. Der 17-jährige Fachabiturient bewies seine Treffsicherheit, als er den verbliebenen halben Vogel samt Flügel mit dem 51. Schuss aus dem Kugelfang holte. Die Ehre der „Königin“ als vorletzter Schütze ging an Marius Rothbrust.

Von Julius Kolossa

Seit vier Jahren beziehen die Jungschützen auch den jeweiligen vorletzten Mitbewerber vor dem Königsschuss in ihre Proklamation mit ein, um ihrem Regenten eine „Mitregentin“ an die Seite zu geben.

Diesmal dauerte es 28 Minuten, bis das muntere Vogelschießen, das sich an das Patronatsfest der St.-Johannes-Schützenbruderschaft anschloss, beendet war. Danach freuten sich André Schröer über einen Flügel sowie Niclas Grote über Zepter, Krone und Apfel. Sie hatten sich im Vorfeld bereits viel Mühe gegeben, die jungen Langenholthausener, denn es sollte ein ganz besonderer Aar werden, auf den geschossen werden sollte.

Die Königkette gab es schließlich für Vorsmann, der mit einigen Getreuen fast eine Stunde auf seine Königin warten musste. Dann kam sie vorgefahren: geschminkt, mit Perücke, Kleid und einem Glas Sekt in der Hand. Unter den Klängen des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Langenholthausen fand der Einzug statt, wenig später der Königstanz. Im weiteren Verlauf wurde dann bei einem Glas Bier und Blasmusik weiter gefeiert.

Besonders mit Vorsmann freute sich sein Oma Christel. Denn diese regierte die Schützen vor 40 Jahren mit ihrem verstorbenen Mann Fritz.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare