Museumsfest am Sonntag zum Saisonstart an der Luisenhütte

+
Bei zwei Flugschauen von den Skyhunters in Nature zeigen die Greifvögel an der Luisenhütte ihr Können.

Wocklum - Am 7. Mai ist es endlich soweit: Die Luisenhütte startet in die neue Saison. Für die kleinen und großen Besucher ist laut Mitteilung des Märkischen Kreises an und in dem Industriedenkmal ein abwechslungsreiches Programm geplant.

Mit einem Museumsfest startet die Luisenhütte in Balve-Wocklum am Sonntag, 7. Mai, in die neue Saison. Die Besucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm von 11 bis 18 Uhr mit freiem Eintritt freuen.

Zur Eröffnung um 12 Uhr mit Landrat Thomas Gemke sind tierische Besucher zu Gast. Hundeführer der Kreisjägerschaft kommen mit Jagdhunden verschiedener Rassen. Auf dem Platz vor der Luisenhütte werden die Vierbeiner kleine Übungen vorführen.

Erstmals beim Saisonstart mit dabei sind des Weiteren die Skyhunters in Nature aus Menden. Die Falkner bringen Greifvögel und Eulen mit. Ihre Künste demonstrieren die Vögel bei der halbstündigen Flugschau, die jeweils um 14 und 16 Uhr beginnt.

Der Frauenchor Garbeck sorgt für den guten Ton beim Museumsfest.

Während des ganzen Tages können Familien mit Kindern an verschiedenen Mitmachaktionen teilnehmen. In der Gießhalle werden Münzen und Schmuckstücke aus Zinn gegossen. Beim Schmied kann jeder ein kleines Messer herstellen und sein Werk mit nach Hause nehmen. Kleine Flugsaurier sind das Thema bei dem Bastelangebot des Stadtmuseums Balve.

Für ein musikalisches Hörerlebnis sorgt der Frauenchor Garbeck. Er unterhält ab 15 Uhr mit Liedern aus den Bereichen Pop und Gospel. Vor der Hütte zeigt der Kreisimkerverein Schaukästen mit Bienen und verkauft Honig.

Wer das Wocklumer Industriedenkmal erkunden möchte, kann das im Rahmen der regelmäßig stattfindenden offenen Führungen tun. Mehrere E-Bikes stehen für Testfahrten bereit.

Für den kulinarischen Aspekt ist ebenfalls gesorgt: Die Sängerinnen des Frauenchors Garbeck backen Reibeplätzchen, die Mitglieder des Schwimmvereins Wasserfreunde Balve verkaufen Kaffee und Kuchen, die Imker schenken Getränke aus und die herzhaften Spezialitäten kommen vom türkisch-islamischen Verein Balve.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare