Motorsägen-Kurse bilden VHS-Schwerpunkt

Technisch Interessierte können bei einer VHS-Exkursion in die Biogasanlage von Alfred Reinken und Conrad Albersmeier (links) erfahren, wie aus Biomasse Energie gewonnen wird.

BALVE ▪ Sechsmal Motorsägenschulung und sechsmal Schnitzen mit der Motorsäge: Der Umgang mit der Motorsäge ist auch im ersten Semester 2011 ein Schwerpunkt im Balver Programm der Volkshochschule. Insgesamt hat die VHS-Zweigstelle etwa 60 Kurse, Seminare, Vorträge, Exkursionen und Besichtigungen zusammengestellt, um möglichst vielen Interessen und Wünschen gerecht zu werden.

Als besonders begehrter Programmpunkt könnte sich die nächtliche Sagenwanderung zur Walpurgisnacht durchs mittlere Hönnetal erweisen. „Vielleicht lassen sich ja dann die dort hausenden Geister aufspüren“, freut sich der Balver Zweigstellenleiter Gustav Hollmann bereits darauf. Nichts Mysteriöses, sondern etwas historisch Gewachsenes gibt es hingegen bei einer Wanderung auf dem neuen Beckumer Rundwanderweg zu entdecken.

Der Arnsberger Töpfe- und Pfannenhersteller Berndes, die Balver Biogasanlage in Volkringhausen und die Orchideenzucht in Schwerte sind im nächsten Halbjahr Ziele dreier Betriebsbesichtigungen.

Mit nützlichen Informationen, Tipps, Anregungen und Ratschlägen warten wieder andere Kurse auf. Um Rechte und Pflichten geht es zum Beispiel bei der Verwaltung von Wohnungseigentum, um richtige Maßnahmen zur Verbesserung der Ernteaussichten beim Obstbaumschnitt, um das vorteilhafte Make-up im Schminkkursus.

Kreativität ist gefordert bei der Gestaltung von Silberringen, bei der Erstellung plastischer Materialcollagen aus Schrottresten, im Patchwork-Seminar oder in den beliebten Fotokursen. „Hier sind besonders die Portraitfotografie sowie die Vertiefung von Fototechniken und Bildgestaltung zu erwähnen“, so Gustav Hollmann.

Um der großen Nachfrage nach freien Plätzen bei der Wassergymnastik und beim Aqua-Jogging gerecht zu werden, finden diese gefragten Kurse im nächsten Semester in Balve nicht nur donnerstags, sondern auch dienstags statt. Überhaupt bietet das neue Programm wieder zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung und Selbsterfahrung. Hierzu gehören Progressive Muskelentspannung, Wellness für Körper und Seele, ein Yoga-Wochenende für Körper, Geist und Seele oder die Ayuvedische Partnermassage.

Körperliche Fitness und Leistungsfähigkeit sind neben dem Spaßfaktor Merkmale der Gymnastikkurse. Auch im ersten Semester 2011 bietet die Balver VHS-Zweigstelle Pilates-Training und Training mit dem Zauberstab Flexi-Bar ebenso an wie Ausdauer- und Konditionstraining, Step-Aerobic oder Bodyforming. Zudem können sich Interessierte mit Hilfe der VHS auf den Radio MK-Lauf vorbereiten, der ja am 3. Oktober 2011 in Balve stattfinden wird.

In der VHS-Küche kochen die VHS-Absolventen Rezepte bekannter Fernsehköche nach, erhalten die richtigen Anregungen für ein Buffet beziehungsweise ein festliches Vier-Gänge-Menü und stellen Pralinen und Konfekt her.

Schließlich erfahren Kinder und Jugendliche in der Jungen VHS, wie sie die Computer-Tastatur mit zehn Fingern beherrschen können, wie der PC nicht nur zum Spielen, sondern auch als Arbeitsgerät eingesetzt werden kann, wie sich leckere Gerichte zubereiten lassen oder wie es sich auf einem Einrad ohne Lenkstange und Gangschaltung fährt.

Das gesamte Programm, das alle Angebote der VHS Menden-Hemer-Balve ausführlich vorstellt, erscheint am Samstag, 8. Januar. Es ist bei der VHS in der Alten Volksschule am St. Johannes-Platz, aber auch im Rathaus, in der Sparkasse und in der Volksbank erhältlich. Darüber hinaus können sich Interessierte im Internet einen Überblick über das Angebot verschaffen.

http://www.vhs-mhb.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare