Motorradfahrer bei Unfall in Beckum schwer verletzt

BECKUM ▪ Bei einem Verkehrsunfall in Beckum ist ein 35-jähriger Motorradfahrer am Sonntag schwer verletzt worden.

Gegen 12.15 Uhr kam der Iserlohner, der mit seiner Honda auf der Arnsberger Straße (B 229) in Richtung Sundern unterwegs war, in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in eine Hecke. Dabei verletzte sich der Motorradfahrer so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber nach Bochum in eine Unfallklinik geflogen werden musste. Die Arnsberger Straße war etwa eine Stunde lang gesperrt. Neun Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Beckum beseitigten die aus dem Motorrad auslaufenden Betriebsstoffe, bereiteten die Landung des Rettungshubschraubers vor und unterstützen den Rettungsdienst beim Transport des Schwerverletzten. Als Unfallursache nimmt die Polizei überhöhte Geschwindigkeit an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare