1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Mobilität der Zukunft in Eisborn erleben

Erstellt:

Von: Markus Wilczek

Kommentare

Der E-Bike-Simulator ist Teil der Mobilitätsinsel.
Der E-Bike-Simulator ist Teil der Mobilitätsinsel. © Kolossa, Julius

Die Zukunft der Mobilität im ländlichen Raum an vielen Mitmachstationen erleben und kennenlernen können Interessierte bald auch in Eisborn.

Denn das Projekt „Zukunftswerkstatt: Mobilität“ der Stadtwerke Balve und Menden zieht weiter durch die Ortsteile und ist vom 9. August bis einschließlich 1. September in der Heimatstube in Eisborn zu finden.

Herzstück des Projekts ist die sogenannte Mobilitätsinsel. Hier können die Besucher einen E-Bike-Simulator testen, oder durch eine Virtual-Reality-Brille einen Blick ins Jahr 2049 werfen und so selbstfahrende Autos in Aktion erleben. „Auch in Eisborn können wieder alle Interessierten die Mobilität der Zukunft erleben und mitgestalten“, sagt Projektleiterin Alessa Näpel

Termine online buchen

Weitere Informationen und freie Termine zum Besuch der Zukunftswerkstatt, die online gebucht werden können, gibt es ab Ende Juli unter www.zukunftswerkstatt-mobilitaet.de. Interessierte sich aber auch unter der Rufnummer 01 51 / 12 99 52 76 bei Näpel melden.

Anschließend soll das besondere Projekt auch noch in der Balver Kernstadt Station machen. „Hier sind wir schon in guten Gesprächen hinsichtlich eines Standorts“, sagt Näpel. Dann sollen auch bereits einige Ergebnisse des Projektes vorgestellt und mit den Besuchern reflektiert werden.

Auch interessant

Kommentare