„Mittendrin und nicht nur dabei“

Jacqueline Aßhoff und Niklas Müller blickten noch einmal auf ein Jahr zurück, welches für sie „sehr schnell vorbei ging“.

LANGENHOLTHAUSEN - Für Niklas Müller und Jacqueline Aßhoff endet heute die Regentschaft als Langenholthausener Königspaar. „Das Jahr ging sehr schnell vorbei“, meinten die jungen Majestäten nach dem gestrigen Festzug, in dem sie und ihr Hofstaat noch einmal im Mittelpunkt standen. Gerne repräsentierten sie ihr Dorf, das seinerseits seine Regenten schon zu Beginn des Schützenfestes hochleben und feiern ließ.

„Mittendrin und nicht nur dabei“, lautete das Motto für die scheidenden Noch-Regenten am Samstag beim Antreten. Während die Schützen auf dem Schulplatz antraten und zunächst die Ortsvorsteherin Barbara Wachauf abholten, bereiteten sich Niklas und Jacqueline darauf vor, sich am Feuerwehrhaus in den Umzug einzureihen.

Mehr Bilder vom Schützenfest

Mittendrin beim Schützenfest in LA

Nach der Totenehrung auf dem Friedhof folgte die Schützenmesse, wieder mit Beteiligung des Musikvereins Amicitia Garbeck. Auch in diesem Dorf gehört der Große Zapfenstreich, gespielt von den Garbeckern und dem Tambourkorps Küntrop, zum samstäglichen Programmablauf, dem sich der Abmarsch zur Schützenhalle anschloss. Dort spielten die Amigos zum Tanz auf.

Antreten zum Abholen des Königspaars mit Hofstaat, lautete der Auftrag für die Schützenbrüder am Sonntagnachmittag. Mit ihrem Musikzug, den Tambourkorps aus Küntrop und Holzen sowie ihrer Festmusik aus Garbeck zog der große Festzug durch Langenholthausen.

Geehrt wurden dann in der Schützenhalle Franz-Josef und Margret Schröer für das 40-jährige Regentenjubiläum sowie für 25 Jahre Klaus und Hiltrud Sauer.

Niklas bat dann seine Mit-Regentin Jaqueline zum Königstanz, dem sich nach und nach der aus 27 Paaren bestehende Hofstaat anschloss.

Früh auf werden die Musiker sein, denn ab 7 Uhr ziehen sie zum Wecken durch das Dorf. Ab 9 Uhr treffen sich die Schützen zum Antreten bei Habbel, von dort aus geht es zur Vogelstange. Die neuen Regenten werden dann voraussichtlich um 16.30 Uhr abgeholt, dafür wird bei Lössen angetreten.

Auch heute stehen noch Ehrungen ehemaliger Königspaare an: Brigitte Schwartpaul-Hermes, Friedhelm König und Maria Ahlemeyer. Dem verstorbenen Bernhard König wird gedacht.

Von Julius Kolossa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare