1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Erneuter Einbruch: Metalldiebe schlagen in Balve zu

Erstellt:

Von: Kerstin Zacharias

Kommentare

Wohnungseinbruch
Unbekannte Täter drangen in eine Firma Im Kirchfeld ein und entwendeten größere Mengen an Produkten aus Kupfer, Messing und Rotguss © Silas Stein/dpa/Illustration

Erneut haben Metalldiebe in Balve zugeschlagen - und dabei größere Mengen an Rohren, Verbundteilen und Armaturen gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Balve - Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilt, haben bislang unbekannte Metalldiebe erneut in Balve zugeschlagen. In der Nacht hebelten sie das Rolltor einer Firma Im Kirchfeld auf und entwendeten eine größere Menge an Rohren, Verbundteilen, Fittingen und Armaturen aus Kupfer, Messing und Rotguss.

Drei Personen und ein silber-grauer Wagen

Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen, wie um 0.28 Uhr drei Personen auf die Einfahrt zulaufen und die Kamera nach oben verstellen. Im Hintergrund ist ein silber-grauer Wagen zu sehen. Eine weitere Kamera wurde zerstört.

Nun bittet die Polizei um Hinweise und fragt: Wem ist in der Nacht ein solches Fahrzeug, besetzt mit mehreren Personen, aufgefallen? Wer mögliche Angaben zu dem Vorfall machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Menden, Telefon 02373/9099-0, in Verbindung zu setzen.

Weiterer Vorfall Anfang November

Erst Anfang November waren Einbrecher in das von den Unternehmen Brolle Grüstbau und Bauunternehmung Dunker in Balve-Beckum gemeinsam genutzte Firmengebäude an der Arnsberger Straße eingebrochen und hatten es erheblich verwüstet. Den Gesamtschaden schätzte die Polizei auf mehr als 100 000 Euro.

Lesen Sie mehr dazu unter https://www.come-on.de/lennetal/balve/balve-einbruch-firma-brolle-dunker-beckum-schaden-100000-euro-verwuesten-gebaeude-mk-nrw-91897059.html

Auch interessant

Kommentare