Helfer fehlen

Menüservice der Malteser steht vor dem Aus

+
Wollen weitermachen: Günther Wieneke (links) und Reinhard Henkel sind zwei der wenigen verbliebenen Helfer.

Balve – Der Menüservice der Balver Malteser steht vor dem Aus, sollten sich nicht weitere Helfer finden, die bereit sind, einmal im Montag bei der Auslieferung des Essens mitzuhelfen.

Denn aufgrund von Alter und Krankheit ist die Personaldecke mittlerweile stark geschrumpft. „Wir benötigen dringend drei bis vier Helfer“, sagte Raimund Neuhaus, MHD-Geschäftsführer in Balve. 

Sollte es in Balve keine Personen geben, die sich ehrenamtlich und unentgeltlich für andere engagieren wollen, müsse der Dienst in Kürze eingestellt werden, so Neuhaus weiter. Neben dem entsprechenden Versicherungsschutz im Dienst stehen zur Ausführung des Menüservice Dienstfahrzeuge zur Verfügung.

Interessierte können sich unter Tel. 0 23 75 / 910108 oder per E-Mail an info.balve@malteser.org beim Malteser Hilfsdienst melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare