1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Mellener Schützen gehen in diesem Jahr „wieder in die Vollen“

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Vorsitzender Markus Blöink (stehend) geht nach zwei Corona-Jahren für 2022 von einem „normalen Schützenfestverlauf“ aus.
Vorsitzender Markus Blöink (stehend) geht nach zwei Corona-Jahren für 2022 von einem „normalen Schützenfestverlauf“ aus. © Kolossa, Julius

„In diesem Jahr gehen wir wieder in die Vollen“, sagte Markus Blöink. Der Vorsitzende der Mellener St.-Hubertus-Schützenbruderschaft blickte während der Jahreshauptversammlung am Samstag in der Schützenhalle bereits auf Anfang August voraus.

„Wir gehen von einem normalen Schützenfestverlauf aus, an dem der Musikverein Balve, das Trommlerkorps Eisborn und der Musikzug aus Langenholthausen teilnehmen. Diese Musikvereine haben bei uns schon zugesagt.“

Der Anspruch der Mellener an ihr dann erstes Schützenfest nach zwei harten Corona-Jahren ist hoch. „Noch fehlt uns ein Caterer, der in unserem Kaminraum warme Küche anbietet“, erzählte Schriftführer Alexander Drees. „Aber wir sind nach wie vor auf der Suche – und zuversichtlich, bis zum Schützenfest jemanden präsentieren zu können.“

Bierpreis wird erhöht

Skeptisch sind er und seine Vorstandskollegen, ob der Bierpreis von 1,40 Euro je 0,2-Liter-Glas gehalten werden kann. Denn inzwischen machen Gerüchte über Bierpreiserhöhungen der Brauereien die Runde. „Es ist nicht in unserem Interesse, 1,80 oder 1,90 Euro für ein Glas Bier zu nehmen – aber wir werden die Entwicklung abwarten und dabei auch die Kostentreiber wie den Preis für Gerste im Blick behalten“, so Drees. Schon jetzt den neuen Bierpreis bekannt zu geben, sei zu früh.

Vorantreiben wollen die Schützen ihre neuesten Projekte. Markus Blöink wies auf die anstehende Renovierung der Theke in der Schützenhalle und die Neuanlage des Rosenbeetes als pflegeleichte Grünanlage vor der Halle hin. Erste Diskussionen darüber wurden bereits geführt, weitere sollen folgen.

Vorstand bleibt unverändert

Keine Diskussionen gab es bei den Wahlen. Hier wurden alle Kandidaten wiedergewählt. Markus Blöink bleibt Vorsitzender, Daniel Schulze Tertilt Adjutant. Als Beisitzer macht Jonas Köster, als Offizier Lukas Vedder-Stute weiter. Fähnriche bleiben Jan Neuhaus, Jonas Kolossa und Thorsten Vedder-Stute.

Auch interessant

Kommentare