Martinsmarkt: Organisatoren geben Entwarnung

+
Auch in diesem Jahr wird es beim Martinsmarkt in Mellen wieder Stände mit Dekoartikeln geben.

Mellen – Seit September haben die Martinsmarkt-Verantwortlichen gezittert, genügend Aussteller für die inzwischen 24. Veranstaltung am Sonntag, 10. November, nach Mellen zu bekommen.

„Wir haben 41 Stände“, konnte Organisatorin Marga Drees jetzt Entwarnung geben. „Damit ist wieder das Vorjahresniveau erreicht.“ 

Zufrieden ist sie auch, den Besuchern keine reine Ess- und Trinkmeile anbieten zu müssen, sondern auch Stände mit Schmuck, Dekoration aus Beton, geschneiderten Kinder-Rucksäcken und Damenschals. Auch einen Stand mit Gewürzen soll es geben. 

Dschungel-Mobil vor der Kirche

Für die Kinder steht zum ersten Mal ein Dschungel-Mobil vor der Kirche. Hier dürfen Mädchen und Jungen kostenlos spielen und toben. Ein Schminkstand gehört bereits fest zum Programm. „Das Heukino findet dagegen nicht mehr statt, weil es zuletzt nicht mehr angenommen wurde“, sagte Mitorganisator Otmar Hermanns. 

Weiterhin angeboten werden soll für die Besucher ein Fahrdienst von Mellen, Balve und Langenholthausen. Hermanns: „Der Bürgerbus steht uns dafür leider aus personellen Gründen auch diesmal nicht zur Verfügung, doch wir wissen, dass dieser Service im vergangenen Jahr auf große Resonanz stieß.“ Fahrzeiten und -kosten werden noch bekannt gegeben. 

Der Festablauf steht

Der Ablauf des Festes steht derweil: Ortsvorsteher Marco Voge eröffnet den Martinsmarkt um 11 Uhr, dazu singt der Männergesangverein Eintracht Mellen. Das Trommlerkorps Eisborn tritt von 12.30 bis 13.30 Uhr, der Chor Melodie Mellen von 14 bis 14.30 Uhr auf. Und der Schulchor der Beckumer Grundschule singt um 14.45 Uhr. Die Verteilung der Brezeln an die Kinder findet um 15.30 Uhr statt. 

Die Organisatoren hoffen auch diesmal wieder auf einen gut besuchten Martinsmarkt im Golddorf, zu dem Flanieren, Kaufen, Essen und Trinken dazugehören – ebenso eine Tombola, bei der es insgesamt 40 Preise zu gewinnen gibt. Bis 16.15 Uhr werden Lose zum Stückpreis von einem Euro verkauft. Die Verlosung findet ab 16.30 Uhr statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare